Bundespolizei Aktuell -

Thalheim – Tödlicher Personenunfall auf der Bahnstrecke Chemnitz

Thalheim /Erzgebirge (SN) – Auf der Bahnstrecke Chemnitz in Richtung Aue kam es heute gegen 17:50 Uhr zu einem Personenunfall. Im Bereich der Salzstraße in Thalheim erfasste die Erzgebirgsbahn eine männliche Person und verletzte diese tödlich. Nach jetzigem Ermittlungsstand geht die Bundespolizei nicht von einem Unfall oder Fremdverschulden aus. Die Einsatzkräfte (Bundespolizei, Feuerwehr, Rettungsdienst, Kriseninterventionsteam, Notfallmanager der DB AG) sind aktuell noch vor Ort. Die Strecke ist seit 17:51 Uhr gesperrt. Im Zug befanden sich 28 Reisende, diese blieben unverletzt….

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Presseschau - Politik -

Presseschau – STERN zieht Erscheinungstermin auf Mittwoch vor

Presseschau – Hamburg – Nach dem Scheitern der Koalitionssondierungen zieht der STERN in dieser Woche seinen Erstverkaufstag vor und erscheint in einer Teilauflage bereits am Mittwoch. Das aktuelle Heft beleuchtet alle Hintergründe der Jamaika-Krise, klärt, wie es dazu kommen konnte und zeigt die politischen Folgen auf. Im Interview äußern sich Cem Özdemir und Wolfgang Kubicki zu den aktuellen Entwicklungen. Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Wirtschaft Aktuell -

Wirtschaft – Der Konzern Gauselmann zieht sich aus deutschem Online-Casino-Markt zurück

Hamburg – Online-Casino-Markt: Der Glücksspiel-Konzern Gauselmann hat alle Online-Casinos aufgefordert, die Merkur-Spiele nicht mehr ohne behördliche Erlaubnis auf dem deutschen Markt anzubieten. Das bestätigte ein Sprecher des Unternehmens NDR, WDR und der Süddeutschen Zeitung. Die Gauselmann-Gruppe betreibt die Merkur-Spielhallen und ist eines der größten Glücksspiel-Unternehmen in Deutschland. Im Internet stellt der Konzern seine Merkur-Spiele gegen Bezahlung Online-Casinos zur Nutzung auf deren Webseiten zur Verfügung. Recherchen im Zusammenhang mit den „Paradise Papers“ hatten aufgedeckt, dass Merkur-Spiele auf diese Art auch auf…

Mittelrhein-Tageblatt - Extra - Bonner Stadtnachrichten - Aktuell -

Bonn – Event: Schumann-Forum

BONN (NRW) – Dr. Bernhard Hartmann, Musikwissenschaftler und Feuilleton-Redakteur des General Anzeigers Bonn, seit 2011 auch Mitglied der Jury des Preises der Deutschen Schallplattenkritik, im Gespräch mit Markus Kreul und Guido Schiefen über ihre Liebe zu Schumann und ihre erste gemeinsame CD SCHUMANNIA, von der die beiden Künstler auch musikalische Kostproben geben werden. Da das Gespräch als Videoaufzeichnung mitgeschnitten wird, wird das Einverständnis der Besucher vorausgesetzt, dass sie eventuell aufgenommen und bei der Wiedergabe der Veranstaltung im Internet unter www.schumannportal.de…

Mittelrhein-Tageblatt - Extra - Bonner Stadtnachrichten - Aktuell -

Bonn – Event: Erzählsalon zur Schulgeschichte

Bonn (NRW) – Georg Divossen lädt zu einem Erzählsalon zur Schulgeschichte ins Stadtmuseum Bonn ein. Am 24. November 2017 um 15 Uhr bespricht er die Sonderausstellung zur Bonner Schulgeschichte und hört gerne ganz besondere Schulgeschichten von Bonner Bürgerinnen und Bürgern. Verbindliche telefonische Kartenreservierung zu den Öffnungszeiten möglich. Telefon 0228 – 77 28 77. Der Eintritt kostet fünf Euro. *** Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

Mittelrhein-Tageblatt - Extra - Bonner Stadtnachrichten - Aktuell -

Bonn – Event: Fräulein, wie geht das?

Bonn (NRW) – Am 25. November 2017 um 15 Uhr zeigt Georg Divossen im Stadtmuseum Bonn seinen Film „Fräulein, wie geht das?“ – Bonner und Bönnsche Schulgeschichten. Dieser Film wurde begleitend zur Sonderausstellung zur Bonner Schulgeschichte erarbeitet. Verbindliche telefonische Kartenreservierung zu den Öffnungszeiten möglich. Telefon 0228 – 77 28 77. Der Eintritt kostet fünf Euro. *** Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

Mittelrhein-Tageblatt - Extra - Bonner Stadtnachrichten - Aktuell -

BERICHT AUS BONN: Starke Partner machen Weltklimakonferenz organisatorisch zu einem Erfolg

Bonn (NRW) – Die Welt war wieder einmal zu Gast in Bonn: Rund 22.000 Menschen aus mehr als 190 Ländern, darunter 1300 Journalisten, haben vom 6. bis 17. November 2017 an der 23. Weltklimakonferenz (COP 23) teilgenommen. Dank dieser einmaligen Chance hat sich die Bundesstadt Bonn der ganzen Welt präsentiert: Zum einen haben Menschen überall auf der Welt gut zwei Wochen nach Bonn geschaut. Zum anderen hat sich Bonn als weltoffener, zuvorkommender Gastgeber präsentiert, zieht Bonns Oberbürgermeister Ashok Sridharan am…

Mittelrhein-Tageblatt - Extra - Bonner Stadtnachrichten - Aktuell -

Bonn – Online-Adventskalender für Unternehmen

Unternehmerinnen und Unternehmer erwarten ab dem 1. Dezember unter www.familienbewussteunternehmen.de wieder 24 Tipps für ihre familienbewusste Personalpolitik. Bonn (NRW) – Im vergangenen Jahr konzipierte das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bonn/Rhein-Sieg erstmalig den Adventskalender für kleine und mittelständische Unternehmen. Die Resonanz war hervorragend, so dass es auch in diesem Jahr für interessierte Arbeitgebende täglich ein Türchen im Online-Adventskalender zu öffnen gibt. Statt Schokolade warten Tag für Tag Ideen und Anregungen für eine mitarbeiterorientierte Personalpolitik. „Mit flexiblen Arbeitszeiten und familienbewussten Angeboten können…