feuerwehr-aktuell

Schleswig-Holstein – Gefahrstoffaustritt in Lauenburg: Feuerwehr im Einsatz

Lauenburg (SH) – Gegen 15 Uhr wurde in einem chemieverarbeitenden Betrieb in Lauenburg ein Austritt von Thermalöl festgestellt. Die alarmierten Einsatzkräfte bestehend aus diversen Feuerwehren, dem Löschzug-Gefahrgut, der Technischen Einsatzleitung sowie dem Rettungsdienst des Kreises Herzogtum Lauenburg sind zur Zeit mit einem Großaufgebot an Kräften vor Ort. Es gibt keine Verletzten, die Lage ist unter Kontrolle. Für die Bevölkerung besteht keine Gefahr. Durch die Einsatzkräfte wurde die Leckage bereits abgedichtet. Weitere Maßnahmen an der Einsatzstelle werden zurzeit mit der Einsatzleitung…

Mittelrhein-Tageblatt-Politik-AfD-Berlin

Berlin – Droese (AfD): Oberbürgermeisterin von Chemnitz muss umgehend zurücktreten

Berlin – Beim Stadtfest in Chemnitz am Wochenende kam es zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung mit einem Toten und zwei Schwerverletzen. Die Polizei sprach anfangs von „verschiedenen Nationalitäten“. Die Medien berichteten von „rechten Aufmärschen“ und die Chemnitzer Bürgermeisterin ist „entsetzt“. Dazu teilt der sächsische AfD-Bundestagsabgeordnete Siegbert Droese mit: „Warum nennt die Polizei erst mit Verzögerung Fakten bezüglich der Nationalitäten der Tatverdächtigen? Hat die Polizei ein Verbot, das Wort ‚Ausländer‘ oder ‚Migrant‘ zu benutzen? Die großen Nachrichten-Medien berichten von ‚rechten Aufmärschen in…

aktuelle-information-der-polizei

Chemnitz – Grausamer Mord an Deutschen Mann durch Asylbewerber auf dem Stadtfest

Haftbefehle beantragt Chemnitz (SN) – Die Staatsanwaltschaft Chemnitz hat heute beim Amtsgericht Chemnitz Haftbefehl wegen gemeinschaftlichen Totschlags gegen einen 23-jährigen syrischen Staatsangehörigen und einen 22-jährigen irakischen Staatsangehörigen beantragt. Die beiden Männer werden derzeit dem Haftrichter vorgeführt. Die Beschuldigten sind aufgrund der bisherigen polizeilichen Ermittlungen dringend verdächtig, am 26.8.2018 gegen 3.00 Uhr auf der Brückenstraße in Chemnitz nach einer vorangegangenen verbalen Auseinandersetzung ohne rechtfertigenden Grund mehrfach mit einem Messer auf einen 35-jährigen Deutschen eingestochen zu haben. Der Geschädigte erlag noch in…

Nachrichten-aus-der-Moselstadt-Trier

Trier – Verkehr: Brücke am Kandelbach wird wegen Renaturierung gesperrt

Trier – Verkehr: (pe) Der erste Bauabschnitt der Renaturierung des Tiergartenbaches schreitet voran. Die Freifläche an der Einmündung Olewiger Straße/Im Tiergarten wird umgestaltet. Ein Fußgängersteg und Schieferblöcke in einem Rondel, die später Besuchern am Bach als Sitzgelegenheit dienen, sind bereits installiert. Außerdem wird die Brücke „Am Kandelbach“ erneuert. Dort verlaufen Hauptversorgungsleitungen der Stadtwerke. Daher sind umfangreiche Ver- und Umlegearbeiten nötig. Wegen der beengten Verhältnisse wird die Brücke „Am Kandelbach“ ab Mittwoch, 29. August, gesperrt. Eine Ausfahrt Richtung Olewiger Straße ist…

Nachrichten-aus-der-Moselstadt-Trier

Trier – Neues Programm der Trierer VHS umfasst rund 570 Kurse

Trier – (pe) Die Volkshochschule Trier startet am Montag, 3. September, ins zweite Semester 2018, das bis 24. Februar 2019 dauert. Mit einem Angebot von rund 570 Kursen hat das Programm ungefähr den Umfang des vorherigen Semesters. Es findet in mehr als 20 Gebäuden im gesamten Stadtgebiet statt. Größter Fachbereich bleiben die Sprachen mit 111 Kursen. Leicht reduziert wurden die Angebote für Deutsch als Fremdsprache, nachdem in den letzten Monaten weniger Zuwanderer gekommen als 2015/2016. Für die Kurse sind mehr…

Nachrichten-aus-der-Moselstadt-Trier

Trier – Bürger bewerten „Aktionsplan Entwicklungspolitik“

Trier – (gut) Zum Trierer „Aktionsplan Entwicklungspolitik“ wurden auf der Bürgerplattform www.trier-mitgestalten.de im Juni und Juli 36 neue Vorschläge und 72 Kommentare abgegeben. Sie ergänzen die 190 Vorschläge, die zuvor in Arbeitsgruppen entwickelt worden waren. Noch bis zum 2. September können alle Triererinnen und Trierer die Vorschläge bewerten und ein bis fünf Sterne vergeben. Bisher nutzten bereits mehr als 370 Bürgerinnen und Bürger diese Möglichkeit der Mitgestaltung. Die 226 Vorschläge werden mit einem Zufallsgenerator angezeigt, damit alle die gleiche Chance…

Nachrichten-aus-der-Moselstadt-Trier

Trier – Partnerschaft für Demokratie zieht Halbjahresbilanz

Trier – (gut) Die Partnerschaft für Demokratie Trier freut sich mit ihren zahlreichen Akteuren über die vielfältigen Aktivitäten in diesem Jahr: Dank der Förderung durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ präsentierten 2018 bereits drei von insgesamt zwölf Projekten gelungene Ergebnisse. Die Rathaus Zeitung stellt sie vor. Im Rahmen der Förderung bekommen gemeinnützige Vereine die Möglichkeit, sich mit ihrer Projektarbeit für eine demokratische Zivilgesellschaft einzusetzen. Die Förderperiode des Bundesprogramms läuft noch bis Ende 2019. Mit viel Einsatz und professioneller Leitung durch Hannah…

Nachrichten-aus-der-Moselstadt-Trier

Trier – Umwelt: Grünflächenamt startet Labeling-Prozess

Trier – (gut) „Für mehr Natur in der Stadt.“ Auf diesen Slogan lässt sich die neue Strategie des städtischen Grünflächenamts auf den Punkt bringen. Aktuell nimmt die Stadt am Labeling-Verfahren „Stadtgrün – naturnah“ teil und hofft, dass ihre Bemühungen mit einem Label belohnt wird. Die ersten Hürden sind bereits genommen. Das Label zeichnet Kommunen dafür aus, dass sie ihre Grünflächen wie etwa Parks, Stadtwälder oder Friedhöfe naturnah pflegen. Das bedeutet beispielsweise, dass Wiesen seltener gemäht und heimische Pflanzenarten bei der…