Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -

Blaubeuren – Was für Früchtchen: Schule in der Alberstraße nach GAS-ANSCHLAG von Schülern evakuiert

Blaubeuren (BW) – Am Dienstag um 14.25 Uhr kam es zu einem größeren Rettungseinsatz an einer Schule in der Alberstraße. Zwei Jungs, im Alter von 12 und 13 Jahren, kauften in einem nahegelegenen Supermarkt eine Dose Tierabwehrspray. Gegen 14.00 Uhr testeten sie das Spray in den Toiletten und gingen anschließend in den Unterricht. Eine Lehrerin ging später auf dem Gang an den Toiletten vorbei und bemerkte einen seltsamen Gasgeruch. Die Lehrkraft verständigte die Rettungsleitstelle. Wegen dem zunächst unbekannten Stoff wurde…

BW-24 - Nachrichten aus Blaubeuren -

Blaubeuren – Einbrecher schlagen vier Mal zu

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen Unbekannte in mehrere Bürogebäude in Seißen ein. Blaubeuren (BW) – In der Karl-von-Ehrmann-Straße und in der Lehmstraße schlugen sie an drei Firmengebäuden Fenster ein. Mit einem Hebelwerkzeug brachen sie das Fenster eines Büros in der Leinenstraße auf. Die Täter stiegen in die Gebäude ein und suchten nach Geld und Wertgegenständen. Mehrere Innentüren, Schränke und zwei Getränkeautomaten wurden mit Werkzeugen aufgewuchtet. Zwei Notebooks und Münzgeld war die Beute. Der angerichtete Sachschaden summiert sich…

Aktuelle Polizei-Meldung -

Blaubeuren – Auto in Wald katapultiert

Ein Kran kam nach einem Unfall am Donnerstag bei Blaubeuren zum Einsatz. Blaubeuren – Ein 27-Jähriger kam gegen 23.30 Uhr aus Beiningen. Er fuhr die Beininger Steige Richtung Blaubeuren. In einer scharfen Kurve verlor er die Kontrolle über sein Auto: Der Hyundai wurde über die Leitplanke in den Wald katapultiert. Das Auto riss eine Schneise in den Wald und stoppte erst rund 20 Meter später. Der Wagen blieb dabei zwischen zwei Bäumen eingeklemmt. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen in…

Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-

Blaubeuren / Amstetten – Blitzeis überrascht Autofahrer: Plötzliche Glätte sorgte in Blaubeuren und Amstetten am Sonntagmorgen für fünf Unfälle

Blaubeuren / Amstetten – In Blaubeuren fuhr eine 36-Jährige gegen 10 Uhr durch die Küfergasse. Auf dem Gefälle in Richtung Webergasse war die Straße spiegelglatt. Trotz langsamer Fahrt prallte ihr Auto gegen eine Laterne. Noch bevor sie andere warnen konnte verlor auch ein 44-Jähriger die Kontrolle über sein Auto. Er rutschte in das stehende Fahrzeug und schob es auf eine Garage. Bei Amstetten folgten dem Blitzeis drei Unfälle. Gegen 09:30 Uhr verlor eine 52-Jährige die Kontrolle über ihr Auto. Aus…