Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Germersheim - Aktuell -

Germersheim – Brüller des Tages: Polizeidienststelle mit Taxizentrale verwechselt

Germersheim – Sichtlich überrascht war ein Polizeibeamter der Polizeiinspektion Germersheim als am Mittwochmittag gegen 12.30 Uhr ein 35- jähriger Mann an der Eingangstür läutete und nach Hause gefahren werden wollte. Auf Nachfrage des Beamten gab der „Germersheimer“ zu verstehen, dass er keine Lust mehr habe zu laufen. Bei näherer Betrachtung des Besuchers stellte der Beamte fest, dass dieser betrunken war. Ein entsprechender Atemalkoholtest erbrachte ein Ergebnis von 3,65 Promille. Trotz des hohen Promillewertes konnte sich der Mann problemlos auf den…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -

Osterburken – Brüller des Tages: Wer hat die Toilette in der Hondschoote Straße gestohlen

Osterburken (BW) – Brüller des Tages: Eine Toilettenschüssel samt Deckel wurde am Dienstag, zwischen 11 Uhr und 15 Uhr, in der Hondschoote Straße in Osterburken gestohlen. Handwerker waren dort in einem Wohnhaus tätig, als während der Arbeiten die Toilette angeliefert und auf dem Gehweg abgestellt wurde. Dort stand das WC auch einige Zeit, bis es irgendwann von einer unbekannten Person gestohlen wurde. Durch den Diebstahl entstand ein Schaden von rund 200 Euro. OTS: Polizeipräsidium Heilbronn

Nature One-Express - Foto: Polizei

A61 / Rheinhessen – Brüller des Tages: Gut gerüstet unterwegs zum 25-jährigen Festivaljubiläum

A61 / Rheinhessen – Nachschubprobleme wird die 50-köpfige Gruppe aus dem Raum Freiburg wohl nicht haben, die die Polizei gestern auf der A61 bei Bornheim angehalten hat. Sie war auf dem Weg zum Nature One Festival in Kastellaun und hatten neben Wohnanhängern und Zelten auch gleich einen eigenen Bieranhänger dabei. Den hatte die fröhliche Truppe mit Kühlschränken, eigenem Bühnenequipment und allem was man sonst noch für eine Party benötigt so vollgestopft, dass er mehr als ein Drittel überladen war. Da…

Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-

Tribsees / Anklam / Pasewalk / Torgelow – Enkeltrickbetrug der verzweifelten Art: Ich nehme auch Pfandflaschen

Der Brüller des Tages … Tribsees / Anklam / Pasewalk / Torgelow (MV) – In Anklam hat eine 69 Jahre alte Frau einen Anruf von einer Unbekannten erhalten, die ihre angebliche Nichte sei (die Frau hat aber keine Nichte). Die hochdeutsch sprechende Anruferin fragte, ob die Geschädigte ihr 50 Euro für Notarkosten geben könne. Die ältere Frau verneinte dies, woraufhin die Anruferin fragte, ob sie Pfandflaschen im Haus hätte. Die Angerufene verneinte das ebenfalls; immerhin hätten das auch 200 (Plastik-)Flaschen…

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Kaiserslautern-RLP

Kaiserslautern – Brüller des Tages: Auto an Tankstelle in der Mainzer Straße vergessen

Kaiserslautern – Ein 41-Jähriger tankte am Montag an einer Tankstelle in der Mainzer Straße und vergaß sein Auto. Nachdem der Mann bezahlte und noch Getränke kaufte, ließ er seinen Wagen an der Zapfsäule stehen und ging davon. Weil der 41-Jährige nach gut drei Stunden immer noch nicht zu seinem Wagen zurückgekehrt war, informierte die Tankstellenpächterin die Polizei. Die Beamten fanden heraus, dass es sich um einen Firmenwagen eines nahegelegenen Unternehmens handelte. Anhand eines Mitarbeiterausweises im Wagen war der 41-Jährige schnell…

aktuelle-information-der-polizei

Anklam – Sachen gibt’s: Knallharter Einsatz für Mitarbeiter des Neuen Friedhofs

Anklam (MV) – Plötzlich, als Mitarbeiter des Neuen Friedhofs am Donnerstagnachmittag einen Grabstein wegrücken wollten, knallte es heftig. So heftig, dass auch eine leichte Druckwelle zu verspüren war. Was lag oder liegt da vielleicht noch? Splitter oder sonst verdächtige Rückstände ließen sich jedoch nicht finden. Ein Sprengstoffsuchhund sollte letztendlich absolute Klarheit über das mysteriöse Geschehen bringen. Die empfindliche Nase ergab keine Spur. Aber dann, als die Mitarbeiter des Friedhofs weiter wollten, wollte die Schubkarre nicht so recht. Ja auch logisch,…

pol-ppwp-mit-plastikpenis-zum-drogentest

Kaiserslautern – Brüller des Tages: Mit Plastikpenis zum Drogentest

Kaiserslautern – Mit einem Plastikpenis hat am Donnerstag ein drogenbeeinflusster Autofahrer versucht die Polizei zu täuschen. Der Mann sollte Urin für einen Drogentest abgeben; der Schwindel flog auf. Der 26-jährige Autofahrer war gegen 17.30 Uhr in der Merkurstraße einer Polizeistreife aufgefallen, weil er während der Fahrt ein Mobiltelefon benutzte. Bei der Verkehrskontrolle stellten die Beamten fest, dass der 26-Jährige unter dem Einfluss von Drogen stehen könnte. Er sollte deshalb für einen Drogenschnelltest eine Urinprobe abgeben. Der Mann pinkelte… allerdings kein…

diebstahl-eines-misthaufens

Brüller des Tages – Jugenheim – Diebstahl eines Misthaufens

Ort des Geschehens: Die Bahnhofstraße Jugenheim – In der Nähe des dortigen Pferdehofes wurde am 03.11.16, in der Zeit von 14:00 Uhr – 04.11.16, 14:00 Uhr ein elektrischer Weidezaun unberechtigt geöffnet. Der oder die Täter befuhren nach Spurenlage mit einem kleinen Traktor die Weide und entwendeten einen Misthaufen. Dieser enthielt nach Aussage der 20-jährigen Geschädigten spezielle Würmer und sollte als Humus verkauft werden. Hinweise an die Polizei Mainz-Lerchenberg: 06131/654310. OTS: Polizeipräsidium Mainz