dr-sylvia-gross

Mainz – Dr. Sylvia Groß (AfD) begrüßt Fortschritt zur Planung der Mittelrheinbrücke

Mainz – Laut einem Bericht der Rhein-Zeitung vom 25.10.2018 bereitet der Landesbetrieb Mobilität die Auftragsvergabe zu einer Verkehrsuntersuchung zur geplanten Mittelrheinbrücke vor. Hintergrund ist das laufende Raumordnungsverfahren zum Projekt. Dazu Dr. Groß, Landtagsabgeordnete der AfD für den Wahlkreis Rhein-Hunsrück: „Die AfD-Fraktion begrüßt ausdrücklich, dass eine Verkehrsuntersuchung zur Mittelrheinbrücke in Auftrag gegeben wird. Damit erfüllt sich eine weitere Forderung der AfD. Wir sind zuversichtlich, dass sich mit Hilfe des Ergebnisses der Verkehrsuntersuchung die Streitfrage klären lässt, wer Baulastträger der Mittelrheinbrücke werden…

dr-sylvia-gross

Mainz – Dr. Sylvia Groß (AfD): Steigende Anzahl an Leiharbeitern in der Pflege in Rheinland-Pfalz ist besorgniserregend

Mainz – Die Anzahl der Leiharbeitnehmer, die im Pflegesektor in Rheinland-Pfalz beschäftigt sind, ist im Zeitraum von 2016 bis 2017 um rund 62 % angestiegen, wie eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion ergeben hat. In der Berufsgruppe der Gesundheits- und Krankenpflege, dem Rettungsdienst und der Geburtshilfe beträgt der Anstieg sogar 100 %. Waren 2016 noch 408 Leiharbeitnehmer in dieser Berufsgruppe beschäftigt, waren es 2017 bereits 816 Leiharbeitnehmer. Dazu Dr. Sylvia Groß, Gesundheitspolitische Sprecherin der AfD-Fraktion: „Nach Ansicht von Experten wechselten Pflegekräfte…

dr-sylvia-gross

Mainz – Dr. Sylvia Groß (AfD): Drohender Ärztemangel jetzt auch in den Städten offenbart strukturelle Mängel

Mainz – Die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz (KV) hat davor gewarnt, dass der Mangel an Ärzten in den kommenden Jahren auch in den Städten deutlich zu spüren sein werde. Alleine der altersbedingte Nachbesetzungsbedarf in der ambulanten ärztlichen Versorgung in Rheinland-Pfalz bis 2022 liege bei rund 60 Prozent. Allenfalls die Hälfte der benötigten Ärzte komme laut KV in diesem Zeitraum neu ins System. Dazu Dr. Sylvia Groß, Gesundheitspolitische Sprecherin der AfD-Fraktion: „Berücksichtigt man, dass zwei Ausscheidende Ärzte durch drei junge Mediziner ersetzt…

dr-sylvia-gross

Mainz – Dr. Sylvia Groß (AfD): Das Pflegestellen-Förderprogramm braucht genügend Pflegefachkräfte, um wirken zu können

Mainz – Der SWR berichtete am 30.07.2018 über die Feststellung des Spitzenverbandes der Gesetzlichen Krankenversicherung, dass nur jedes zweite Krankenhaus im vergangenen Jahr Bundes-Fördergelder für zusätzliche Pflegestellen in Anspruch genommen habe. Dazu Dr. Sylvia Groß, Gesundheitspolitische Sprecherin der AfD-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag: „Die Einführung des Pflegestellen-Förderprogrammes ging einher mit der ersatzlosen Streichung der Versorgungszuschläge von 0,8 % auf alle Krankenhausfälle. Sie waren eine sichere, beständige Einnahme, auf die sich die Kliniken verlassen konnten.“ Das Pflegestellen-Förderprogramm stellt weit weniger Mittel zur…

dr-sylvia-gross

Mainz – Dr. Sylvia Groß (AfD): Sexualpädagogisches Konzept in Kitas ist fragwürdig

Mainz – Die Allgemeine Zeitung (AZ) vom 22.07.2018 berichtet über „Kindliche Entdeckerlust bei Doktorspielen: Worauf Eltern achten sollten“. Das sexualpädagogische Konzept in Kitas fußt auf den Bildungs- und Erziehungsempfehlungen für Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz – herausgegeben vom Ministerium für Bildung, Frauen und Jugend. Hierin wird u. a. die These aufgestellt, Kinder seien von Geburt an sexuelle Wesen mit eigenen sexuellen Wünschen. Dr. Groß, Gesundheitspolitische Sprecherin der AfD-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag: „Diese Behauptungen entbehren jeder seriösen wissenschaftlichen Grundlage“. Dennoch verknüpft die Kita-Pädagogik…

Mittelrhein-Tageblatt-Politik-AfD-RLP-

Mainz – Dr. Sylvia Groß (AfD) zum Masterplan „Stärkung der ambulanten ärztlichen Versorgung“: Bisherige Maßnahmen werden dem Nachbesetzungsbedarf nicht gerecht

Mainz – In der heutigen 60. Plenarsitzung des Landtages Rheinland-Pfalz wurde u.a. die Antwort der Landesregierung auf die Große Anfrage der AfD-Fraktion bzgl. der Wirksamkeit der dem Masterplan „Stärkung der ambulanten ärztlichen Versorgung“ zugrundeliegenden Fördermaßnahmen besprochen. Dazu Dr. Sylvia Groß, Gesundheitspolitische Sprecherin der AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz: „Die Landesregierung lobt hier stets das breite Bündel an Maßnahmen, ohne seine konkrete Wirksamkeit zu benennen. Wir aber wollten wissen, welchen Beitrag diese Maßnahmen konkret zur Stärkung der ambulanten ärztlichen Versorgung leisten. Gerade…

Mittelrhein-Tageblatt-Politik-AfD-RLP-

Mainz – Dr. Sylvia Groß (AfD) zur geplanten Erhöhung des Beitragssatzes zur Pflegeversicherung

Mainz – Bundesgesundheitsminister, Jens Spahn (CDU) hat kürzlich eine Erhöhung des Beitragssatzes zur Pflegeversicherung von 2,55 Prozent um 0,3 Prozentpunkte auf 2,85 Prozent angekündigt; das Defizit der Pflegeversicherung sei mit mehr als 3 Mrd. Euro deutlich höher ausgefallen als erwartet. Dazu Dr. Sylvia Groß, Gesundheitspolitische Sprecherin der AfD-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag: „Deutschland gehört ohnehin zu den Staaten mit der höchsten Abgabenlast weltweit, was den Bundesgesundheitsminister freilich nicht daran hindert, noch tiefer in die Tasche der Beitragszahler zu greifen. Die AfD…

Mittelrhein-Tageblatt-Politik-AfD-RLP-

Mainz – Dr. Sylvia Groß (AfD): Vorschläge des Bundesgesundheitsministers sind bestenfalls Symptombekämpfung einer verfehlten Gesundheits- und Bildungspolitik

Mainz – Der Landesverband Nordrhein-Westfalen/Rheinland-Pfalz des Marburger Bundes hat die Pläne des Bundesgesundheitsministers, Jens Spahn (CDU), zur beschleunigten Anerkennung der Abschlüsse ausländischer Pflegekräfte und Ärzte, kritisiert. Bedenklich seien insbesondere die Anwerbung von Ärzten aus Ländern, in denen die medizinische Versorgung weitaus schlechter als hierzulande sei und die Tatsache, dass nur gut die Hälfte aller ausländischen Ärzte die fachsprachlichen Prüfungen bei den zuständigen Landesärztekammern bestehe. Die Vorschläge bergen demnach immense Risiken für die gewohnte Qualität der der Patientenversorgung. Dazu Dr. Sylvia…