Mainz – Dr. Sylvia Groß (AfD) begrüßt Fortschritt zur Planung der Mittelrheinbrücke

dr-sylvia-gross
Dr. Sylvia Groß – Foto: AfD

Mainz – Laut einem Bericht der Rhein-Zeitung vom 25.10.2018 bereitet der Landesbetrieb Mobilität die Auftragsvergabe zu einer Verkehrsuntersuchung zur geplanten Mittelrheinbrücke vor. Hintergrund ist das laufende Raumordnungsverfahren zum Projekt.

Dazu Dr. Groß, Landtagsabgeordnete der AfD für den Wahlkreis Rhein-Hunsrück: „Die AfD-Fraktion begrüßt ausdrücklich, dass eine Verkehrsuntersuchung zur Mittelrheinbrücke in Auftrag gegeben wird. Damit erfüllt sich eine weitere Forderung der AfD. Wir sind zuversichtlich, dass sich mit Hilfe des Ergebnisses der Verkehrsuntersuchung die Streitfrage klären lässt, wer Baulastträger der Mittelrheinbrücke werden soll. Zum Wohle der Menschen im Mittelrheintal, die des Stillstandes längst leid sind, sollten Verkehrsminister Wissing und Landrat Bröhr eine Einigung finden, die Recht und Gesetz entspricht.“

Dr. Sylvia Groß ist Landtagsabgeordnete der AfD für den Wahlkreis Rhein-Hunsrück für die AfD-Landtagsfraktion im Landtag Rheinland-Pfalz.

***

AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz
Kaiser-Friedrich-Straße 3 | 55116 Mainz

Das sollte man gelesen haben ...

Presseschau - Kölner Stadt-Anzeiger: Bildung nicht ökonomisieren/Frankfurter Soziologe Tim Engartner warnt vor Vernachlässigung der politischen Bildun...
Verkehr in Österreich - ÖAMTC: Verzögerungen und Staus in den Osterferien in Wien - Auto- und Öffifahrer betroffen
Frankfurt am Main - Brandschutz in U-Bahn-Stationen: Investitionen von mehr als 88 Millionen Euro bis 2028
Bad Kreuznach - Schlägerei und hoher Sachschaden in der Mannheimer Straße
Mainz - Busse in der Mombacher Straße auf Busabstellplatz massiv beschädigt
Mainz - Verwaltungsstab der Landeshauptstadt Mainz beschließt weitere Lockerungen bei den Maßnahmen zum Schutz vor Coronavirus-Infektionen
Eltville am Rhein - Gesundheit: Sturz-Prophylaxe-Kurs »Vital & Stabil« im MÜZE
Dresden - Spielen bedeutet Entwicklung: Weltspieltag am 28. Mai ruft zu mehr Freiraum zum Spielen auf
Pirmasens - Trotz Dauerfrost: Stadt warnt vor dem Betreten von Eisflächen
Koblenz - Umwelthinweis: Wertstoffsammelbehälter im "Brenderweg" wurden entfernt
Rinteln - Sprichwörtlich ein ziemlich blöder "Dumme-Jungen-Streich" am Friedhof
Engers - Unbewohnbar: Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Bendorfer Straße
Speyer - Kiwanis fördert Schulranzenprojekt dank Zuwendung aus Bauchhenß-Spies-Stiftung
Oberwesel am Rhein - Eilmeldung: Aldegundismarkt Oberwesel wegen akuter Brandgefahr abgesagt
Karlshagen - Schwere Auseinandersetzung zwischen deutschen und Jugendlichen mit Migrationshintergrund
Mainz - GRÜNE Fraktion begrüßt geplante Ausweitung der Schulbusflotte zum Infektionsschutz