Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -

Geislingen – 250.000 Euro Sachschaden: Brand in Firma an der Richthofenstraße

Geislingen (BW) – Hoher Sachschaden entstand am Montag bei einem Brand in Geislingen. Gegen 15.45 Uhr arbeitete ein 46-Jähriger an einem Schrottfahrzeug in der Richthofenstraße. Dabei durchtrennte er wohl mit einer Säge einen Auspuff in der Firmenhalle. Aus noch ungeklärten Umständen entstand dort ein Feuer. Das griff auf das gesamte Fahrzeug über. Der Arbeiter versuchte den Brand mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen. Das misslang. Das Feuer griff auf das Gebäude über. Die Feuerwehr rückte an und löschte den Brand. Den…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -

Geislingen – Scherben bringen Glück: Türkischer Hochzeitskorso mit Folgen

Zu einem Auffahrunfall mit mehreren Autos einer Hochzeitsgesellschaft kam es am Freitagabend in Geislingen. Geislingen (BW) – Ein Hochzeitskorso mit etwa 30 Fahrzeugen fuhr am Freitag gegen 17.00 Uhr die B10 in Geislingen, Fahrtrichtung Göppingen. Kurz nach dem Ortseingang Geislingen bremste einer der Teilnehmer. Die direkt hinter diesem fahrenden drei weiteren Teilnehmer des Korsos schafften es gerade noch auszuweichen und anzuhalten. Das gelang dem vierten Fahrer, einem 21jährigen Mann, nicht mehr. Er fuhr mit seinem Mercedes E-Klasse auf die vor…

feuerwehr-aktuell

Geislingen – Brand verursacht Millionenschaden in der Robert-Bosch-Straße

Geislingen – In einem Industriebetrieb in Geislingen brach am Neujahrstag Feuer aus. Die Ursache ist noch unbekannt. Menschen kamen nicht zu Schaden. Der Sachschaden ist jedoch beträchtlich. Ersten Schätzungen nach könnte er bei ein bis zwei Millionen Euro liegen. Der Brand wurde gegen 10.20 Uhr entdeckt, als schwarze Rauchwolken über der Robert-Bosch-Straße aufstiegen. Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit einem Großaufgebot von rund 150 Helfern im Einsatz. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde die Bevölkerung vorsorglich aufgefordert, die Fenster geschlossen zu halten….

suedwest-news-aktuell-geislingen

Geislingen – Leichter Job wird teuer: Von einem Jobangebot hat sich eine Frau aus Geislingen locken lassen. Statt Geld kommen jetzt Rechnungen auf sie zu

Geislingen – Leichter Job wird teuer: Die Frau war Ende vergangenen Jahres auf der Suche nach einer Tätigkeit. Da kam ihr ein Jobangebot im Internet gerade recht. Sie sollte lediglich Pakete entgegennehmen und weiterleiten. Dafür erhalte sie pro Paket eine Provision von wenigen Euro. Die Frau sagte zu, gab ihre Daten an den „Arbeitgeber“ und nahm so rund 50 Pakete entgegen. Die leitete sie auch brav weiter. Geld hat sie seither nicht erhalten, jetzt aber jeden Grund zur Ernüchterung: Sie…

suedwest-news-aktuell-geislingen

Geislingen – Kontrollen in der Raser- und Tuningszene – Polizei und Stadt ziehen Bilanz

Geislingen – Nachdem sich immer mehr Bürger über heulende Motoren, Fahrzeuglärm und Raser im Stadtgebiet beschwerten, haben Polizei und Stadt Geislingen reagiert und in diesem Jahr einen gemeinsamen Schwerpunkt der Verkehrsüberwachung im Bereich „Raser und Tuning“ gesetzt. Nun zogen der Leiter des Geislinger Ordnungsamtes, Philipp Theiner und der Geislinger Polizeichef Jens Rügner gemeinsam Bilanz: „Unsere Kontrollen haben bestätigt, dass den Bürgerhinweisen hier tatsächlich eine Problematik zu Grunde liegt, der wir uns annehmen müssen“, so Theiner. Im Rahmen von insgesamt 28…

suedwest-news-aktuell-geislingen

Geislingen – Betrunken 500 Meter nach dem Ortsschild aufgefahren

Geislingen – 500 Meter nach dem Ortsschild von Geislingen ist am Freitagmorgen gegen 11.45 Uhr ein betrunkener 19-jähriger Fahranfänger mit seinem Golf auf ein vor ihm fahrenden VW geprallt. Insgesamt wurden in beiden Fahrzeugen vier Personen verletzt, die in der Klinik ärztlich versorgt werden mussten. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. B eide Golfs waren durch den Aufprall so beschädigt, dass sei abgeschleppt werden mussten. OTS: Polizeipräsidium Ulm