Mittelrhein-Tageblatt - Regionales aus St.Goar -

St. Goar – Kommunalisierung der Revierleitung im St. Goarer Stadtwald

St. Goar – Stadtbürgermeister Horst Vogt strebt eine Kommunalisierung der Forstrevierleitung für den knapp 600 ha großen St. Goarer Stadtwald an. Das befürchtet jedenfalls die SPD Fraktion aufgrund der vorgelegten Unterlagen durch die Stadt St. Goar und der Verbandsgemeindeverwaltung St. Goar-Oberwesel. Bisher wird die Revierleitung für den Gemeindewald von einem staatlichen Bediensteten der Forstverwaltung wahrgenommen und die Stadt beteiligt sich an den Personalkosten. Zu den vielfältigen Aufgaben der Revierleitung gehören u.a.: • die betriebswirtschaftliche Führung des Forstbetriebes • die Begründung…