Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hamburg - Aktuell -

Hamburg – Herausforderung Resozialisierung in der Einwanderungsgesellschaft

Fachtagung „Migrationsgesellschaft im Spiegel des Justizvollzugs“. Hamburg – Rund 60 Prozent der Insassen in Hamburgs Justizvollzugsanstalten haben keine deutsche Staatsangehörigkeit. Die Hintergründe sind vielschichtig. Mit der heutigen, bundesweit bisher einzigartigen Fachtagung wollen Justizbehörde und Landeszentrale für politische Bildung eine faktenbasierte Diskussion eröffnen, Ursachen analysieren und erörtern, wie der Strafvollzug erfolgreich ausländische Straftäter resozialisieren kann. Die Anzahl ausländischer Inhaftierter im Hamburger Vollzug steigt seit 2015 kontinuierlich an und übertrifft schon seit 2014 die Anzahl der deutschen Inhaftierten. Am 1. Februar 2019…