Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Neunkirchen -

Neunkirchen – Jaja und Jugend will unsere Welt verbessern: Räuberischer Diebstahl durch Jugendlichen im Einkaufszentrum

Neunkirchen (SL) – Am Samstagnachmittag begaben sich drei Jungen aus Neunkirchen und Rheinland-Pfalz im Alter von 12 – 14 Jahren in ein Bekleidungsgeschäft, welches in einem Neunkircher Einkaufszentrum ansässig ist. Während die beiden 12 und 13 jährigen Neunkircher einen Mitarbeiter ablenkten, steckte der 14 Jährige aus Rheinland-Pfalz eine Mütze im Wert von 40 Euro ein und wollte das Geschäft ohne zu bezahlen verlassen. Eine Mitarbeiterin, die das Verlassen des Geschäfts unterbinden wollte, wurde durch den Jungen zur Seite gestoßen. Hierbei…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Saarland -

Hüttersdorf – Räuberischer Diebstahl in einen Einkaufsmarkt

Hüttersdorf (SL) – Am Abend des 12.10.2019 begab sich ein 24-jähriger Mann aus Wadern in einen Einkaufsmarkt in Hüttersdorf, wo er zwei Flaschen Wodka entwenden wollte. Hierbei wurde er von einem Mitarbeiter des Marktes auf frischer Tat betroffen. In der Folge versuchte der Täter zu flüchten, wobei er den Mitarbeiter tätlich angriff. Letztendlich konnte der Dieb mit Hilfe anderer Kunden festgehalten und der Polizei überstellt werden. Gegen den Täter wurde nun ein Strafverfahren wegen des Verdachts eines räuberischen Diebstahls eingeleitet….

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Saarbrücken -

Saarbrücken – Räuberischer Diebstahl in einem Supermarkt

Saarbrücken (SL) –Dudweiler: Bereits am Freitag, den 14.06.2016, gegen 17:30 Uhr, kam es in einem Supermarkt zu einem räuberischen Diebstahl. Ein 20-jähriger Mann hatte zunächst drei Spielkonsolen im Gesamtwert von ca. 1100 Euro aus einem Regal entnommen und sich in eine Umkleidekabine begeben. Dort hatte er die Diebstahlsicherungen entfernt. Die Verpackungen hatte er im Anschluss zunächst in das Regal zurück gestellt. Hiernach wollte der Täter das Geschäft verlassen. Als er von zwei Mitarbeitern angesprochen wurde, setzte er sich zur Wehr…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Saarbrücken -

Saarbrücken – Räuberischer Diebstahl im Krankenhaus Krankenhaus St. Josef

Saarbrücken (SL) –Dudweiler: Am Freitag, den 14.06.2016, gegen 22:30 Uhr, kam es im Krankenhaus St. Josef in Dudweiler zu einem räuberischen Diebstahl. Eine 53-jährige Stationsschwester war am Abend auf eine männliche Person aufmerksam geworden, welche sich unbefugt in das Schwesternzimmer begeben hatte. Der Täter hatte dort 40 Euro Bargeld aus einer Geldbörse entwendet und das Geld in seine Unterhose gesteckt. Nachdem er von der Stationsschwester angesprochen worden war, kam es zum Handgemenge. Die Krankenschwester wurde im Zuge der Auseinandersetzung zu…

Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-

Potsdam – Drewitz: Räuberischer Diebstahl im Stern-Center

Stern-Center – Samstag, 16.03.2019, 17:40 – 18:10 Uhr. Potsdam (BB) – Drewitz: Zwei unbekannte Tatverdächtige entwendeten aus zwei Bekleidungsgeschäften im Stern-Center Waren für annähernd 1000 Euro. Anschließend flüchteten sie mit einem BMW. Ein Mitarbeiter und ein Kunde versuchten noch die Täter im Fahrzeug zu stoppen. Dabei fuhren die Diebe rücksichtlos auf den Kunden zu, so dass dieser sich nur durch einen Sprung zur Seite retten konnte. Anschließend gelang den Tätern die Flucht in unbekannte Richtung. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen…

suedwest-news-aktuell-homburg

Homburg – Räuberischer Diebstahl eines Smartphones und drei E-Shishas am Bahnhof

Homburg (SL) – Am Samstag, 09.02.2019, zwischen 18:00 Uhr und 18:15 Uhr, kam es am Bahnhof in 66424 Homburg, rechtsseitig neben dem Bahnhofsgebäude in der Nähe der Fahrradständer, zu einer Raubstraftat. Ein 14-jähriger Jugendlicher und ein 13-jähriges Kind trafen sich mit einem 16-jährigen Jungen, um diesem ein Handy und E-Shishas abzukaufen. Nach Übergabe der Ware zogen der 14-jährige Jugendliche und das 13-jähriges Kind ein Messer und eine unbekannte Waffe und behielten unter Androhung von Gewalt das Handy und die E-Shishas…

Nachrichten-aus-Mainz-am-Rhein-RLP-

Mainz – Räuberischer Diebstahl in der Altstadt

Samstag, 10.11.2018, 19:45 Uhr. Mainz – Am Samstagabend ist es in einem Einkaufsgeschäft in der Schusterstraße zu einem räuberischen Diebstahl gekommen. Der Beschuldigte steckt zwei Herrenjacken in seine mitgeführte Papiertüte und verlässt danach das Geschäft ohne die Ware zu bezahlen. Der Ladendetektiv verfolgt ihn, spricht ihn an und fordert ihn auf, stehen zu bleiben. Doch der Beschuldigte läuft weiter. Der Ladendetektiv hält den Beschuldigten an der Jacke fest und es kommt zum Gerangel zwischen den beiden Personen. Als der Ladendetektiv…

Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24 News - Homburg -

Homburg – Räuberischer Diebstahl Am Forum

Homburg (SL) – Am 30.05.2018 kam es gegen 17:30 Uhr zu einem räuberischen Diebstahl „Am Forum“ in Homburg. Der Geschädigte stand in der Straße „Am Forum“ und wartete hier auf einen Kollegen. Währenddessen kam aus Richtung Zweibrücker Straße ein Mann auf ihn zu und fragte ihn nach einem 100 Euroschein. Als der Geschädigte dies verneinte forderte der Täter ihn auf seine Geldbörse zu öffnen. Daraufhin hat der Geschädigte seinen Geldbeutel vorgezeigt. Der Täter entnahm daraus einen 50 Euroschein, schlug dem…