Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -

Selters / Landesstrasse 305 – Schwerer Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr; Frau erlitt tödliche Verletzungen

Selters / Landesstrasse 305 – Heute Morgen kam es gegen 05:45 Uhr auf der Landesstraße 305 in Höhe der Abfahrt Schütz (Selters) zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es zum Frontalzusammenstoß von zwei Fahrzeugen. Eine Frau wurde tödlich verletzt. Eine weitere Frau erlitt schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen. Zur Unfallursache liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor. Ein Unfallursachengutachter eingeschaltet. Die Landesstraße L 305 ist derzeit noch voll gesperrt. OTS: Polizeidirektion Montabaur

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Selters – Tankbetrug – Zeugen gesucht

Selters (Unterwesterwald) – Am 02.02.2019, 16:00 Uhr, kam es in Selters, Schützstrasse, an der dortigen ARAL-Tankstelle zu einem Tankbetrug. Der Führer eines dunklen VW Golf IV betankte seinen Pkw und verließ das Gelände ohne die Rechnung zu begleichen. An dem Pkw waren keine amtlichen Kennzeichen angebracht. Bei dem Fahrzeugführer dürfte es sich um einen 25 bis 30 Jahre alten Südeuropäer gehandelt haben, der mit einem schwarzen Kapuzenpulli und einer grauen Winterjacke bekleidet war. Polizeiinspektion Montabaur Telefon: 02602-9226-0 www.polizei.rlp.de/pd.montabaur OTS: Polizeidirektion…

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Selters – Jackpot: Hausfriedensbruch/Sachbeschädigung/Bedrohung/Beleidigung

Selters – Jackpot: Ein 35-jähriger Mann aus der VG Selters drang am Samstag, 18. März gegen 20.10 Uhr in ein Mehrfamilienhaus im Bruchweg ein und randalierte dort. Die Wohnungstür zu einer der Wohnungen trat der Mann ein und bedrohte verbal den 26-jährigen Bewohner und beleidigte diesen noch. Beim Eintreffen der Polizei war der Randalierer nicht mehr vor Ort, konnte aber später ermittelt werden. Eine deutliche Alkoholisierung des Beschuldigten wurde festgestellt. Der Sachschaden wird auf 300 Euro geschätzt. POLIZEIINSPEKTION MONTABAUR –…