Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Dresden -

Dresden – Stadtentwicklung im Stadtzentrum: Neues Gesicht für Dippoldiswalder Platz

Auf dem Areal wird der westliche Promenadenring fortgesetzt. Dresden (SN) – Noch bis November 2019 rollen auf dem Dippoldiswalder Platz die Baufahrzeuge, um dem Knotenpunkt zwischen Reitbahnstraße, Budapester Straße, Waisenhausstraße und Marienstraße ein neues Gesicht zu geben. Die Arbeiten lassen sich grob in zwei Teilbereiche trennen. Der erste Teil umfasst die Neugestaltung der Grünfläche am Dippoldiswalder Platz als südlichen Eingangsplatz zum westlichen Promenadenring. Zweiter Teil ist die neu zu bauende Rechtsabbiegespur in die Budapester Straße. Kernstück des ersten Teils ist…