Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Thüringen -

Nordhausen – Einmal mit ALLES, da sagt die Polizei nicht NEIN: Ohne Führerschein, mit nicht versichertem Fahrzeug und unter Einfluss von Drogen unterwegs

Nordhausen (TH) – Am 25.12.2019 kontrollierten die Beamten des ID Nordhausen um 07:10 Uhr einen PKW Daewoo in der Bochumer Straße in Nordhausen. Der Fahrzeugführer konnte bei der Kontrolle weder Personalausweis noch Führerschein vorlegen und wirkte dabei sehr unruhig. Es wurde ihm ein freiwilliger Drogentest angeboten, welcher positiv reagierte. Die daraufhin angeordnete Blutentnahme wurde im Anschluss im Südharz-Klinikum Nordhausen durchgeführt. Ein zwischenzeitlich durchgeführte Überprüfung zum Führerschein ergab, dass der Fahrzeugführer keine gültige Fahrerlaubnis hat. Das benutzte Fahrzeug war zur Zwangsentstempelung…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Thüringen -

Schleiz – Ohne Helm und mit einem 20 Jahre abgelaufenen Versicherungskennzeichen unterwegs

Schleiz, Saale-Orla-Kreis (TH) – Am 20.12.2019 gegen 14:30 Uhr fiel Beamten der PI Saale-Orla in der Ortslage Krölpa ein Mopedfahrer auf, welcher ohne den vorgeschriebenen Sturzhelm unterwegs war. Beim Erblicken des Streifenwagens versuchte der 72-jährige Fahrer zunächst zu flüchten, stoppte jedoch von selbst nach einer kurzen Verfolgung. Bei der anschließenden Kontrolle wurde zudem festgestellt, dass der Mann an seinem Moped ein Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 1999 angebracht hatte und das Fahrzeug somit auch nicht über den erforderlichen Versicherungsschutz verfügte. Die…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Worms am Rhein

Worms – Mit 3,5 Promille auf der Landstraße zwischen Herrnsheim und Abendheim unterwegs – Polizei macht dem ein Ende

Zeugenaufruf. Worms – Am gestrigen Mittwoch, 04.12.2019, können gegen 22:45 Uhr Verkehrsteilnehmer auf der Landstraße zwischen Herrnsheim und Abendheim einen 54-jährigen Wormser mit seinem PKW zum Anhalten bewegen, weil dieser Schlangenlinien fährt. Die hinzugerufene Streife der Polizei Worms führt bei dem Mann einen Atemalkoholtest durch. Das Gerät zeigt stolze 3,15 Promille. An dem Fahrzeug des Mannes können zudem frische Unfallspuren, die bisher noch nicht genauer zugeordnet werden konnten, festgestellt werden. Dem 54-Jährigen wird eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde vorläufig…

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Rheinbay – Mazedonier mit gefälschten Führerschein unterwegs

Rheinbay – Samstag, ca. 04:30 Uhr: Im Rahmen einer Verkehrskontrolle händigte ein mazedonischer Staatsangehöriger seinen Führerschein aus. Da dieser nicht die üblichen Sicherheitsmerkmale aufwies, wurde der Führerschein, wegen dem Verdacht der Urkundenfälschung, sichergestellt. Zudem wird ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. OTS: Polizeidirektion Koblenz

Mittelrhein-Tageblatt - Nachrichten aus Neuwied -

Neuwied – In den Ferien auf dem „Walk of Fame“ unterwegs

Noch Plätze frei im abwechslungsreichen Jugend-Kreativ-Camp. Neuwied – Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied (KiJuB) hat in Kooperation mit der VHS wieder ein abwechslungsreiches „Jugend-Kreativ-Camp“ für die Sommerferien organsiert. Kinder und Jugendliche ab 11 Jahren können in einer Vielzahl von Workshops von Montag, 25., bis Freitag, 29. Juni, im städtischen Jugendzentrum Big House und an der Volkshochschule Neuwied sich in Tanz, Theater, Gesang, Musical, Video, Bühnenbild, Kochen, Nähen und Fotografie schulen lassen. Die von Profis konzipierte Angebotspalette ist extrem…

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Polizei Niedersachsen -

Elze – Warnmeldung: Dubiose “Stromableser” unterwegs

Elze (NI) – In den letzten Tagen häufen sich Hinweise auf Personen, die in Elze und Umgebung unterwegs sind, an Haustüren klingeln und angeben, Stromzähler für die Jahresendabrechnung ablesen zu wollen. Der wahre Grund offenbart sich, nachdem Zutritt in die Häuser bzw. Wohnungen erlangt worden ist. Ein Hauptinteresse liegt am Verkauf neuer Stromlieferverträge einhergehend mit dem Ausbaldowern der Örtlichkeiten. Daher der dringende Hinweis der Polizei: Lassen Sie Unbefugte nicht treugläubig in die Wohnungen, lassen Sie sich im Zweifel Ausweise zeigen,…

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Neunkirchen -

Neunkirchen – “Reifenstecher” unterwegs

Neunkirchen (SL) – Am Morgen des 29.09.2017 ging bei der Neunkircher Polizei die Mitteilung eines Geschädigten ein, dass man an seinem Fahrzeug die Reifen zerstochen hatte. Zu diesem Zeitpunkt ging man noch von einer Einzeltat aus. Diese Vermutung sollte sich jedoch im Laufe des Morgens nicht bestätigen. Nachdem ein Überblick über die gesamte Lage vorlag, stellte sich heraus, dass es in den Straßen „Am Ochsenwald“, „Eisenbahnstraße“, „Rombachstraße“ und „Eifelstraße“ zu insgesamt 11 gleichgelagerten Fällen kam. An 11 Fahrzeugen wurden ein…