Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Thüringen -

Magdala – Verkehrsunfall mit einer verletzten Person und hohem Sachschaden auf der Landstraße zwischen Magdala und Blankenhain

Magdala (TH) – Am Samstag, dem 30.11.2019, ereignete sich gegen 12:00 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Pkw auf der Landstraße zwischen Magdala und Blankenhain. Hier befuhr ein 43-jähriger VW-Fahrer die Landstraße in Richtung Blankenhain. Kurz nach der Ortslage Loßnitz wechselten mehrere Rehe die Fahrbahn, weshalb der Fahrzeugführer stark abbremsen musste, um einen Unfall zu vermeiden. Der hinter dem VW fahrende 53-jährige Motorradfahrer bemerkte dies ebenfalls, konnte jedoch trotz sofortiger Notbremsung einen Zusammenstoß mit dem VW nicht mehr…

Aktuelle Polizei-Meldung -

S100, Koitzsch – Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

15.03.2019, 17:29 Uhr. S100, Koitzsch (SN) – Die Fahrerin (w/87) befuhr mit ihrem Pkw Opel Corsa die S100 aus Richtung Kamenz kommend in Richtung Königsbrück. In der Ortslage Koitzsch kam sie in einer langgezogenen Rechtskurve mit ihrem Pkw ins Schleudern. Dabei stieß das Fahrzeug heckseitig mit einen entgegenkommenden Pkw Skoda zusammen. In der weiteren Folge kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit der Leitplanke und einem dahinter stehenden Baum. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht…

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Polizei Niedersachsen -

Wettensen – Verkehrsunfall mit einer verletzten Person zwischen Wettensen und Brüggen auf der K 408

Wettensen (NI) – Am 14.10.18, gegen 05.24 Uhr, befuhr ein 24-jähriger Brüggener mit seinem PKW Audi die K 408 von Wettensen in Rtg. Brüggen. Ca. 600 m vor der Ortschaft Brüggen kam der PKW nach rechts von der Fahrbahn ab. Auf einer Länge von 52 m wurden mehrere Büsche und ein Baum im rechtsseitigen unbefestigten Seitenstreifen vom Fahrzeug zerstört. Der PKW überschlug sich nach Angaben eines dahinter fahrenden Verkehrsteilnehmers mindestens einmal. Der Audi stand bei Eintreffen der Rettungskräfte auf einem…

Einsatz für den Rettungsdienst -

Neubrandenburg – Verkehrsunfall mit einer verletzten Person in der Demminer StraßeNeubrandenburg

Neubrandenburg (MV) – Am 16.10.2017 ereignete sich gegen 19:00 Uhr ein Verkehrsunfall in der Demminer Straße in Neubrandenburg. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 52-jähriger Fahrer eines PKW Opel die Demminer Str. stadteinwärts. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er mit seinem PKW auf den Mittelstreifen und kollidierte mit einer Straßenlaterne. Dabei verletzte sich der Fahrer und wurde durch einen Rettungswagen in das Klinikum Neubrandenburg verbracht. An der Laterne entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 1.000,00 EUR; am PKW…

suedwest-news-aktuell-polizei-rlp

Rehborn – Verkehrsunfall mit einer verletzten Person – Zeugenaufruf

Rehborn – Bei einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr am späten Montagnachmittag wurde die 17-jährige Fahrerin eines Leichtkraftkrades verletzt. Vermutlich aufgrund der tiefstehenden Sonne übersah sie den entgegenkommenden PKW und kam zu Fall. In diesem Zusammenhang wird der Fahrer des PKW gesucht, der vor der Kraftradfahrerin Ortsausgangs Rehborn in Richtung Meisenheim herfuhr. Möglicherweise kann dieser sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen geben. Zeugenhinweise bitte unter der Telefon-Nr. 06382-9110. OTS: Polizeidirektion Kaiserslautern

Aktuelles von der Polizei -

Riegelsberg – Verkehrsunfall mit einer verletzten Person in der Holzer Straße

Riegelsberg (SL) – Gegen 12:40 Uhr kam ein 36-jähriger Mann mit seinem VW-Passat in der Holzer Straße in Riegelsberg nach rechts vom Fahrstreifen ab, kollidierte am Straßenrand mit einem geparkten Seat kam in Schieflage und in der Folge auf dem Dach zum Liegen. Vermutlich infolge Unachtsamkeit fuhr der Unfallverursacher auf den geparkten Pkw auf. Bei dem Verkehrsunfall erlitt der 36-jährige leichte Verletzungen (Prellungen). An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden und mussten durch Abschleppdienste geborgen werden. *** Text: PI Köllertal