Heringsdorf, Insel Usedom – Zusammenstoß zweier Radfahrer auf der Promenade

Polizei im Einsatz -

Polizei im Einsatz – Symbolbild der Polizei

Heringsdorf, Insel Usedom (MV) – Am 15.09.2017 gegen 21:00 Uhr befuhr eine 53-jährige Frau mit ihrem Elektrofahrrad die Promenade in Heringsdorf aus Richtung Bansin kommend in Richtung Ahlbeck.

Ihr kamen drei Radfahrer, welche hinter einander fuhren, aus Richtung Ahlbeck auf dem Radweg entgegen. Eine 59-jährige Radfahrerin, welche in der Mitte der Gruppe fuhr,scherte plötzlich aus unbekannten Gründen nach links aus und kollidierte mit der ihr entgegenkommenden Frau. Infolge der Kollision stürzten beide Radfahrerinnen zu Boden.

Die 59-Jährige stürzte mit dem Gesicht auf den Radweg und verletzte sich dabei leicht an der Lippe und wurde vor Ort durch Rettungskräfte versorgt. Die 53-Jährige verletzte sich am linken Bein und suchte eigenständig ein Krankenhaus zur weiteren Behandlung auf. Der Sachschaden an den Rädern beträgt 100 Euro.

Während der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde bei der Verursacherin Atemalkoholgeruch festgestellt, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,52 Promille.

Es wurde gegen die Verursacherin ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!