Mainz – Körperverletzung durch Asylbewerber aus Somalia zum Nachteil einer schwangeren Frau in der Zwerchallee

Nachrichten-aus-Mainz-am-Rhein-RLP-Mainz – Am Samstag, 17.03.2018 gegen 15:00 Uhr kam es in der Flüchtlingsunterkunft in der Zwerchallee in Mainz zu einem Körperverletzungsdelikt. durch einen Asylbewerber.

Ein 20-jähriger Somalier besuchte seine im 5. Monat schwangere Ex-Freundin und schlug der auf dem Bett liegenden Frau mehrfach mit der Faust ins Gesicht.

Die Hintergründe der Tat konnten auf Grund sprachlicher Barrieren vor Ort nicht ermittelt werden.

Die 21-jährige Geschädigte musste mit Gesichtsverletzungen in die Uniklinik Mainz verbracht werden.

OTS: Polizeipräsidium Mainz

 

Jetzt das eigene Projekt starten mit den webgo SSD Webhosting Paketen

 

Kommentare sind geschlossen.