Hallo-Mainz Stadtnachrichten - Polizei - Aktuell -Mainz – Der Polizei fiel gestern ein Autofahrer auf, der die Gaustraße in Richtung Schillerplatz verbotswidrig befuhr und in den Eisgrubweg einbog. Im Fahrzeug saßen drei Männer, mindestens einer der Männer war nicht angeschnallt. Als die Polizeibeamten das Blaulicht und die Anhaltesignale einschalteten, um den Fahrer zu kontrollieren, reagierte dieser nicht und fuhr bis zur Stefansstraße weiter.

Dort stieg er plötzlich aus und flüchtete in Richtung Stefanskirche. Der Pkw, ein Citroen, rollte weiter und prallte auf einen dort geparkten Wagen. Der Fahrzeugführer wurde verfolgt und konnte in der Goldenluftgasse gestellt werden. Der Beifahrer im Citroen konnte nicht flüchten, da seine Tür durch eine angrenzende Hauswand eingeklemmt war. Dem Mann, der auf der Rückbank gesessen hatte, gelang die Flucht.

Nach der vorläufigen Festnahme des Fahrers (22 Jahre, aus Mainz) räumte dieser nach erfolgter Belehrung ein, keine Fahrerlaubnis zu besitzen und Kokain konsumiert zu haben. Einen Drogenschnelltest verweigerte er. Der 22-Jährige und der 19-jährige Beifahrer wurden durchsucht. Der Fahrer hatte einen zusammengerollten Geldschein in der Tasche, möglicherweise mit Kokainanhaftungen, der sichergestellt wurde. Laut Zulassungsbescheinigung gehört der Pkw dem Fahrer. Die Kennzeichen auf dem Fahrzeug waren jedoch Ende August gestohlen worden und zur Fahndung ausgeschrieben.

Die Kennzeichen wurden sichergestellt und der nicht mehr fahrbereite Wagen abgeschleppt. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, er wurde erkennungsdienstlich behandelt und entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.

OTS: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Hallo-Mainz-Stadtnachrichten-Polizei-Aktuell-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Hallo-Mainz-Stadtnachrichten-Polizei-Aktuell--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinMainzPolizeiRheinland-Pfalz11.10.2017,Mainz,Nachrichten,News,ohne Fahrerlaubnis,Polizei,und mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs,unter Drogeneinfluss,Verbotswidrig abgebogenMainz - Der Polizei fiel gestern ein Autofahrer auf, der die Gaustraße in Richtung Schillerplatz verbotswidrig befuhr und in den Eisgrubweg einbog. Im Fahrzeug saßen drei Männer, mindestens einer der Männer war nicht angeschnallt. Als die Polizeibeamten das Blaulicht und die Anhaltesignale einschalteten, um den Fahrer zu kontrollieren, reagierte...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt