Bayreuth – Infos zur Kommunalwahl 2020: Die eingereichten Wahlvorschläge

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bayreuth -BAYREUTH (BY) – Am 15. März findet in Bayern die Kommunalwahl 2020 statt. Auch in Bayreuth werden die Stadtratsmitglieder und der Oberbürgermeister beziehungsweise die Oberbürgermeisterin neu gewählt.

Zum Ablauf der Einreichungsfrist liegen dem Wahlamt der Stadt folgende Wahlvorschläge für die Stadtratswahl vor:

· Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU)

· Bündnis 90/Die Grünen (Grüne)

· Freie Wähler Bayern/Bayreuther Gemeinschaft – Freie Wähler e.V.

· Alternative für Deutschland (AfD)

· Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

· Freie Demokratische Partei (FDP)

· Junges Bayreuth (JB)

· Die Unabhängigen (DU)

· Die Linke

· Frauenliste Bayreuth (FL)

· ZuB Zukunft Bayreuth e.V.

Für die ebenfalls am 15. März stattfindende Wahl der Oberbürgermeisterin beziehungsweise des Oberbürgermeisters wurden folgende Wahlvorschläge eingereicht:

· Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU): Thomas Ebersberger (Rechtsanwalt, 2. Bürgermeister)

· Bündnis 90/Die Grünen (Grüne): Dr. Klaus Wührl-Struller (Theatertherapeut, Stadtrat)

· Freie Wähler Bayern / Bayreuther Gemeinschaft – Freie Wähler e.V.: Brigitte Merk-Erbe (Oberbürgermeisterin)

· Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD): Andreas Zippel (Diplom-Jurist Univ., Wirtschaftsjurist)

· Freie Demokratische Partei (FDP): Thomas Hacker (Diplom-Kaufmann, Mitglied des Bundestages, Stadtrat)

· Junges Bayreuth (JB): Stefan Schuh (Diplom-Mathematiker, Projektleiter, Stadtrat)

· Die Unabhängigen (DU): Dieter (genannt Gert-Dieter) Meier (Journalist)

Über die Gültigkeit der eingereichten Wahlvorschläge für die Stadtrats- und OB-Wahl entscheidet der Wahlausschuss für die Kommunalwahl in der Stadt Bayreuth. Er trifft sich am Dienstag, 4. Februar, um 11 Uhr, im Neuen Rathaus, Luitpoldplatz 13, Zimmer 219 (2. OG), zu einer öffentlichen Sitzung.

***
Stadt Bayreuth

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion