Rotbuche muss weichen -

Neu-Ulm – Aktueller Hinweis: Fällung einer Rotbuche im Kollmannspark

Neu-Ulm (BY) – Aktueller Hinweis: Am kommenden Donnerstag, den 25. August, muss aus Gründen der Verkehrssicherheit eine Rotbuche im Kollmannspark gefällt werden. Aus Sicherheitsgründen werden die Wege im Kollmannspark daher ab Mittwochmorgen bis voraussichtlich Freitagmittag gesperrt. Durch einen starken, schnell um sich greifenden Pilzbefall wurde der Baum derart geschädigt, dass ein Erhalt nicht mehr möglich ist. Der Baum weist eine stattliche Höhe von 30 m und einen Stammumfang von 320 cm auf. Es ist deshalb damit zu rechnen, dass die…

Bäumen müssen fallen -

Frankfurt am Main – Natur: Baumfällarbeiten in der Stadt

Frankfurt am Main (HE) – Natur: (pia) In Frankfurt werden in den kommenden Wochen mehrere beschädigte oder abgestorbene Bäume durch das Grünflächenamt beseitigt. In der Mörfelder Landstraße müssen einige absterbende Robinien (Baum-Nr. 19, 33, 38, 57, 107, 285) sowie eine Eiche (Baum-Nr. 118) und ein Ahorn (Baum-Nr. 263) abgeholzt werden. Außerdem muss eine durch einen Brand beschädigte Linde (Baum-Nr.69) gefällt werden. Aufgrund von Pilzbefall werden am Niederräder Ufer zwei Eschen (Baum-Nr. 36 und 50) gefällt, außerdem zwei absterbende Kegel-Robinien (Baum-Nr….

Extra-Stadtportal-Wiesbaden -

Wiesbaden – Initiative 2proAuto: Wiesbaden unterstützt Fahrgemeinschaften

Wiesbaden (HE) – „Für freie Sitzplätze im Auto gibt es eine Nachfrage.“ Davon ist Bürgermeister und Umweltdezernent Arno Goßmann mit Blick auf die zahlreichen Pendler überzeugt. Die Mitfahr-App „flinc“ des Darmstädter Ridesharing-Anbieters und Gründers der Initiative 2proAuto bringt Fahrer und Mitfahrer zusammen. „Das unterstützen wir als Landeshauptstadt Wiesbaden und gehen daher eine Partnerschaft mit der Initiative ein“, erklärt Arno Goßmann. Moderne Apps, wie die von flinc, konzentrieren sich auf die Bedürfnisse von Pendlern auf der Kurz- und Mittelstrecke. Besonderheiten wie…

Cover_Cowspiracy

Neues im DVD-Regal – Umwelt-Dokumentarfilm in Spielfilmlänge: „Cowspiracy – Das Geheimnis der Nachhaltigkeit“

„Womöglich der wichtigste Film, um uns aufzufordern, den Planeten zu retten.“ (Oscar-Preisträger Louie Psihoyos, Regisseur von Die Bucht) „Dieser Film wird Aufsehen erregen und die Umweltschutzbewegung befeuern.“ (Darren Aronofsky, Regisseur von Noah, The Wrestler und Black Swan) Neues im DVD-Regal – Industriell betriebene Viehzucht und Agrarwirtschaft sind unser Klimakiller Nummer Eins und damit hauptsächlich für die globalen Umweltprobleme verantwortlich. Dies geht aus einem offiziellen Bericht des Worldwatch Institutes hervor. Demzufolge werde weltweit mindestens 51 Prozent aller in die Erdatmosphäre freigesetzten…