Dingelstädt – Rien ne va plus …und es ging nicht weiter, Lkw fährt sich fest

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Thüringen -Dingelstädt (TH) – Erst am Montagabend kippte ein mit Langhölzern beladener Lkw auf einem Feldweg im Eichsfeld um. In der Nacht zum Mittwoch nun hatte ein Lkw Fahrer erneut Probleme im Eichsfeld.

Kurz vor 1 Uhr befuhr in der zurückliegenden Nacht der Fahrer eines Sattelzuges die Lippestraße und bog von dort in die Straße An der Unstrut ab. Dort ging es aufgrund der engen Straßenverhältnisse für den Zug nicht weiter.

Rangierversuche des aus Griechenland stammenden Lkw Fahrers scheiterten. Es kam noch schlimmer, beim Rangierversuch beschädigte er eine Hauswand. Erst nach dem der Lkw entladen war, konnte er mit Hilfe eines Radladers befreit werden.

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion