Hochspeyer – Metallstange bohrt auf der B 37 zwischen Hochspeyer und Frankenstein sich in Auto

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -Hochspeyer (Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn) – Eine Metallstange ist am Donnerstag zwischen Hochspeyer und Frankenstein (Pfalz) von einem Lastwagen herabgefallen und hat sich in einen Pkw gebohrt.

Beide Fahrzeuge waren gegen 13:30 Uhr auf der Bundesstraße 37 jeweils in entgegengesetzte Richtungen unterwegs. Als sich Lastwagen und Personenwagen auf gleicher Höhe begegneten, fiel von dem Lkw eine Metallstange herab. Die circa ein Meter lange Stange bohrte sich in die Frontverkleidung des Autos und blieb im Kühler stecken.

Infolgedessen konnte die 65-jährige Autofahrerin nicht mehr weiterfahren. Ihr Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Lkw-Fahrer hatte seine Fahrt ohne Anzuhalten fortgesetzt, weshalb jetzt die Polizei wegen des Verdachts der sogenannten Fahrerflucht ermittelt.

Die Polizei bittet um Hinweise: Wer hat am Donnerstag gegen 13:30 Uhr im Bereich Hochspeyer beziehungsweise Frankenstein (Pfalz) einen orangefarbenen Lastwagen gesehen. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen Lkw mit offener Ladefläche handeln.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2150 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. |erf

Polizeipräsidium Westpfalz

 

Kommentare sind geschlossen.

  • World-Of-Karaoke-Playback und Musikshop 2019