Entspannungsshop-Klick-Hier

Kaiserslautern – Stadtbildpflege sammelt ausgediente Weihnachtsbäume vom 11. bis 22. Januar

Holservice begleitend zur Bioabfallsammlung.

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Kaiserslautern-RLPKaiserslautern – Die Stadtbildpflege Kaiserslautern (SK) sammelt vom 11. bis 22. Januar 2021 ausgediente Weihnachtsbäume parallel zur Bioabfallsammlung an den Grundstücken ein.

Ein seit fünf Jahren etablierter Holservice für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Kaiserslautern. Im genannten Zeitraum können die komplett abgeschmückten Weihnachtsbäume am Abfuhrtag der Biotonne spätestens um 7 Uhr direkt neben das Gefäß gelegt werden. Entsprechendes gilt auch für Grundstücke ohne Biotonne: Hier müssen die Weihnachtsbäume am Abfuhrtag dort abgelegt werden, wo üblicherweise die Abfallgefäße zur Leerung stehen.

Informationen zu den persönlichen Weihnachtsbaum-Abholterminen sind im Abfallkalender, auf www.stadtbildpflege-kl.de und in der Stadtbildpflege-App zu finden. Außerhalb des Sammelzeitraums können die Weihnachtsbäume auf den Wertstoffhöfen zu den dort üblichen Öffnungszeiten abgegeben werden.

Alle Jahre kommt es immer wieder vor, dass auf öffentlichen Flächen im Stadtgebiet ausgediente Weihnachtsbäume illegal abgelegt werden. Dies verunstaltet nicht nur das Stadtbild, sondern verursacht durch das Einsammeln hohe Kosten, die die Allgemeinheit tragen muss und ist zudem eine Ordnungswidrigkeit.

„Eine ordnungsgemäße Entsorgung der ausgedienten Weihnachtsbäume ist gut für die Umwelt, spart Kosten und hält unser Stadtbild sauber. Dies sind überzeugende Argumente, die sich jeder zu Herzen nehmen sollte. Die Abholung am Grundstück ist ein bequemer Service und sollte der illegalen Entsorgung vorbeugen“, so Bürgermeisterin Beate Kimmel.

____________________________________________
Stadtverwaltung Kaiserslautern
Büro des Oberbürgermeisters
– Pressestelle –
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern

Nach oben