Koblenz – Hinweis: Auszählung der Kommunalwahlen am Montag, 27. Mai beschäftigt die Verwaltung

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Koblenz -Koblenz – Hinweis: Am Sonntag werden neben den Wahlen zum Europaparlament auch Kommunalwahlen stattfinden. Am Wahltag werden zunächst die Stimmen zur Europawahl ausgezählt.

Sodann werden die Kommunalwahlstimmzettel gezählt, in denen nur eine Liste wie vorgeschlagen gewählt wurde. Dieses „Trendergebnis“ wird noch am Sonntagabend bekanntgegeben. In den Stadtteilen, in denen ein Ortsvorsteher gewählt wird, haben die Auszählenden noch weitere Arbeit. Sie zählen noch vor dem Stadtrat die Wahl des Ortsvorstehers aus. Wenn die Trendstimmen des Stadtrates ausgezählt sind, dann werden die Trendstimmen zu den Ortsbeiräten ermittelt.

Am Montag werden sich ab 09.00 Uhr die Auszählungsvorstände in der Rhein-Mosel-Halle mit den Stimmzetteln beschäftigen, bei denen die Wählerinnen und Wähler von den Möglichkeiten des Kumulierens und Panaschierens Gebrauch gemacht haben.

Ab 10.00 Uhr werden die Ergebnisse in einer Präsentation in der Halle und im Internet und der Wahl-App bekannt gegeben. In den frühen Nachmittagsstunden sollte das Endergebnis und damit die Zusammensetzung des Stadtrates und der Ortsbeiräte feststehen.

Am Montag wird die Auszählung unter anderem von Mitarbeitenden der Stadtverwaltung durchgeführt. Das bedeutet, dass in einigen Ämtern etliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fehlen, was zu längeren Wartezeiten oder eingeschränktem Service führen kann. Die Bürgerinnen und Bürger sollten besser vorher abklären, ob die Verwaltungsstellen am Montag, 27.05.2019 ihre Dienstleistungen wie gewohnt anbieten können.

***
Stadt Koblenz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion