Joachim-Paul

Mainz – Joachim Paul (AfD) zu Schweitzers Reaktion auf Höcke-Ausschluss: SPD falsch und scheinheilig

Mainz – Höcke-Ausschluss: Der AfD-Bundesvorstand hat am Montag mit Zwei-Drittel-Mehrheit das Parteiausschlussverfahren gegen Björn Höcke beschlossen. Die rheinland-pfälzische AfD-Fraktion steht voll und ganz hinter diesem Beschluss. SPD-Fraktionschef Alexander Schweitzer hat im SWR-Fernsehen die Äußerungen als Tarnung bezeichnet. Die Landes-AfD stehe „voll hinter den Rassisten“ der Partei. Dazu Joachim Paul, stellvertretender Vorsitzender der AfD-Fraktion Rheinland-Pfalz: „Schweitzers unberechtigte Angriffe auf die bürgerliche Oppositionspartei folgen einer radikal linken Agenda. Tatsächlich ist die ‚Malu-SPD‘ inhaltlich eine ‚radikale Stegner-SPD‘ – nur mit etwas ansprechenderer Fassade….

Mittelrhein-Tageblatt - BW-24 News - Offenburg -

Offenburg – OB Schreiner: Vorbildlicher Feuerwehreinsatz in der Rheinstraße – Mitgefühl gilt den Angehörigen

Offenburg – Offenburgs Oberbürgermeisterin Edith Schreiner reagiert auf den Fund einer Brandleiche vergangenen Donnerstag in der Rheinstraße: „Wir alle sind sehr betroffen darüber, dass beim Brand in der Rheinstraße 2 ein Mann ums Leben gekommen ist. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen und Freunden. Als die Feuerwehr am 28. Januar wenige Minuten nach Eingang des Feueralarms vor Ort eintraf, standen Dachstuhl und Treppenraum bereits komplett in Flammen. Der Aufgang zum Dachgeschoss war damit nicht mehr möglich. Sollte sich der Vermisste 61-Jährige…

Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Staatskanzlei Aktuell -

Rheinland-Pfalz – Statement der Ministerpräsidentin Malu Dreyer zu Opel

Rheinland-Pfalz / Mainz – „Wir haben noch keine genauen Informationen über den Stand einer möglichen Übernahme von Opel durch den französischen Autobauer Peugeot. Für Rheinland-Pfalz als „Opel-Land“ ist natürlich klar, dass wir uns den Erhalt der Marke Opel wünschen, Beschäftigungssicherheit für die Mittarbeiter und Sicherheit für den Produktionsstandort Kaiserslautern.“ *** Text: Staatskanzlei in RLP

Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Mainz -

Mainz – Aus Nizza und Berlin gelernt: LKW-Fahrverbot für LKW in der Innenstadt 25.02.2017 und am Rosenmontag, 27.02.2017

Mainz – LKW-Fahrverbot: (rap) Am Fastnachtsamstag, 25.02.2017 und am Rosenmontag, 27.02.2017 wird für die Innenstadt ein Fahrverbot für Fahrzeuge mit Fahrzeugen eines zulässigen Gesamtgewichts über 3,5 Tonnen einschließlich ihrer Anhänger und Zugmaschinen angeordnet. Das Fahrverbot gilt am Samstag, 25.02.2017 von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr für das Stadtgebiet, umgrenzt von: Holzhofstraße – Weißliliengasse- Windmühlenstraße –Eisgrubweg – Pariser-Straße – Fichteplatz – Am Römerlager – Augustusstraße – Mombacher–Straße – Osteinunterführung – Kaiser–Wilhelm-Ring – Goethestraße – Hindenburgstraße – Bauhofstraße – Große Bleiche –…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutschland - News - Berlin -

Berlin – Die Echten nehmen die Falschen fest

Berlin – Fahnder des Fachkommissariats für Trickdiebstahl im Landeskriminalamt nahmen gestern Nachmittag eine Bande von vier mutmaßlichen Trickdieben fest. Die Beamten bemerkten in Steglitz einen VW Golf, besetzt mit vier Männern. Zwei Männer stiegen in der Zimmermannstraße aus, verschwanden kurz vor 16 Uhr etwa eine Viertelstunde in einem Wohnhaus, kehrten dann zu dem Fahrzeug zurück und fuhren mit ihren Begleitern davon. Sofort anschließende Ermittlungen in dem Wohnhaus ergaben, dass eine 81-jährige Bewohnerin kurz zuvor von zwei Männern aufgesucht worden war,…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutschland - News - Dresden -

Dresden – Stadt Dresden trauert um Marian Sobkowiak: Träger der Dresdner Ehrenmedaille in Gostyñ verstorben

Dresden (SN) – Die Landeshauptstadt Dresden trauert um Marian Sobkowiak. Er starb am 10. Februar 2017 im Alter von 92 Jahren in seiner Heimatstadt Gostyñ. Marian Sobkowiak wurde 2010 mit der Ehrenmedaille der Landeshauptstadt Dresden ausgezeichnet. Damit würdigte Dresden sein Engagement für die deutsch-polnische Versöhnung und den Wiederaufbau der Frauenkirche. Oberbürgermeister Dirk Hilbert betont in seinem Kondolenzbrief „Wir trauern um einen großen Freund Dresdens und engagierten Menschen, der sein Leben für Frieden, Toleranz und besonders für die Versöhnung zwischen Polen…

Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Mainz -

Mainz – Bauernfänger unterwegs: Betrügerischer Hausverkauf

Kunde durchschaute den Betrug Mainz – Bauernfänger unterwegs: Über einen Verkaufsportal im Internet haben Interessierte ein Haus in Mainz-Weisenau entdeckt und Kontakt mit dem vermeintlichen Verkäufer aufgenommen. Dieser gab an, in England zu wohnen und wollte von den Kaufinteressenten eine Ausweiskopie, als auch eine Überweisung von über 5000,- EUR damit ein Besichtigungstermin zustande kommen kann. Dies solle eine Garantie darstellen, dass auch echtes Kaufinteresse seitens der Interessenten vorliegt. Stutzig geworden, holten diese weitere Informationen über das Haus ein und stellten…

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Oppenheim – Stark alkoholisierter Rollstuhlfahrer löst Notbremsung aus

Oppenheim – Notbremsung: Ohne ersichtlichen Grund hat ein 35-jähriger Mann am Montag, 13.02.2017, 19:20 Uhr aus Bensheim in einem Regionalzug zwischen Mainz und Worms eine Notbremsung ausgelöst. Nach Überprüfung der Sicherheit konnte der Zug aber seine Fahrt fortsetzen. Am Bahnhof Oppenheim wollte der Zugbegleiter den stark alkoholisierten und hochaggressiven Rollstuhlfahrer des Zuges verweisen. Dieser Aufforderung kam er jedoch nicht nach, so dass die Polizei hinzugezogen werden musste. Trotz mehrfacher Aufforderung durch die eingesetzten Polizeibeamten, weigerte sich der Mann, den Zug…

Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Mainz -

Mainz – Täter entwenden Sanitärmaterial aus Neubau in der Straße Am Weidezehnten

Mainz – Als sie am Montagmorgen die Arbeit an einem Neubau in Mainz-Hechtsheim in der Straße Am Weidezehnten aufnehmen, stellen die Mitarbeiter der ausführenden Sanitärfirma fest, dass über das Wochenende unbekannte Täter über einen Lichtschacht Zutritt in den Keller erlangt haben und Sanitärmaterial, wie Wasserhähne, Anschlüsse u.ä. entwendet haben. Bei einer Nachschau in einer weiteren Doppelhaushälfte wird auch dort der Diebstahl festgestellt. Insgesamt beläuft sich die Summe des Stehlgutes auf über 1500,- EUR. Die genaue Höhe des Gesamtschadens steht noch…

fasching-aktuell

Mannheim – Kinderfasnacht in den Jugendhäusern Vogelstang, Waldpforte und Hochstätt

Mannheim – Ein echter Höhepunkt für alle Biene Majas, Indianer, Cowboys und Prinzessinnen des Stadtteils ist die Kinderfasnacht am 18. Februar, 14.11 bis 17.11 Uhr, im Jugendhaus Vogelstang, Freiberger Ring 6. Dort gibt es viel Spaß, Spiel und Überraschungen für Kinder von sechs bis zwölf Jahren. Kinder unter sechs Jahren sind in Begleitung ihrer Eltern willkommen. Die Auftritte des Kinderzirkus „Grinshow“ und der Mädchentanzgruppe des Jugendhauses werden sicherlich wieder begeistern. Für Bewirtung ist bestens gesorgt. Einlass ist ab 13.45 Uhr….