Nachrichten-aus-Koblenz-RLP-

Koblenz – Kommunaler Servicebetrieb: Geänderte Abfuhrzeiten und Verteilung Abfallratgeber

Koblenz – Der Kommunale Servicebetrieb Koblenz weist nochmals darauf hin, dass am Samstag, den 22.12.2018, die Restabfallgefäße vom Montag, den 24.12.2019, vorgezogen geleert werden. Zudem werden am Montag, den 24.12.2018, die Restabfallgefäße der Dienstagsreviere (also vom 25.12.2018) vorgezogen geleert. Weiterhin wird der „Abfallratgeber 2019“ des Kommunalen Servicebetriebes in dieser Woche und der nächsten Woche über die Post in die Haushalte verteilt. Die Verteilung soll an Silvester 2018 abgeschlossen sein. Auch wird darauf hingewiesen, dass es in der 1. Kalenderwoche 2019…

Nachrichten-aus-Koblenz-RLP-

Koblenz – Hinweis: Neue Öffnungszeiten der Musikschule der Stadt Koblenz

Koblenz – Hinweis: In der Ferienzeit (20.12.2018 – 06.01.2019) ist die Verwaltung der Musikschule geschlossen. Mit Schulbeginn, ab Montag, 07. Januar 2019, gelten dann neue Öffnungszeiten. Die Musikschulverwaltung ist zukünftig an drei Wochentagen erreichbar: Montag, Dienstag und Donnerstag von 09.00 – 12.00 Uhr und von 14.00 – 16.30 Uhr. Dazu weitere Informationen auf der Internetseite www.musikschulekoblenz.de. Der neue Veranstaltungskalender der Musikschule ist ab Januar in der Verwaltung, an den Außenstellen der Musikschule und in der Koblenz-Touristik erhältlich. www.musikschulekoblenz.de http://www.musikschulekoblenz.de ***…

Nachrichten-aus-Koblenz-RLP-

Koblenz – Hinweis zur Abfuhr der Weihnachtsbäume im Januar/Februar 2019

Koblenz – Der Kommunale Servicebetrieb gibt schon einmal einen Ausblick auf die Zeit nach Weihnachten: Weihnachtsbaumsammlungen durch den Kommunalen Servicebetrieb Koblenz finden in jedem Stadtteil zweimal statt. Die Termine werden jedes Jahr im Abfallkalender unter dem jeweiligen Stadtteil veröffentlicht. Die Weihnachtsbäume, max. 1,80 m lang, müssen ohne Schmuck, ohne Lametta und ohne Ständer am Abfuhrtag bis spätestens 6.00 Uhr bzw. am Vorabend der Abfuhr frühestens ab 19.00 Uhr an den Straßenrand gelegt werden. Der Kommunale Servicebetrieb Koblenz bittet die Bevölkerung…

Nachrichten-aus-Koblenz-RLP-

Koblenz – Koblenzer Langzeitarbeitslose verhelfen weltweit Menschen wieder zum richtigen Sehen

Koblenz – Der Koblenzer Oberbürgermeister David Langner informierte sich bei einem Besuch in Moselweiß über ein einzigartiges Projekt des Jobcenters mit der Firma Best gGmbH: Beim „Brillenprojekt“ werden ausgediente Brillen wieder aufgearbeitet und weltweit bedürftigen Menschen zugänglich gemacht. 32 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die vom Koblenzer Jobcenter finanziert werden, bearbeiten die Brillen und sorgen unter Anleitung von Fachleuten wie dem Koblenzer Optikermeister Carlo Wagner und Anleitern der Firma Best dafür, dass ausschließlich Sehhilfen erster Wahl weltweit zum Versand kommen. Im Jahr…

Nachrichten-aus-Hannover-Aktuell-

Hannover – Ausfälle von Marktveranstaltungen um den Jahreswechsel

Hannover (NI) – Die Wochen- und Bauernmärkte am 25. und 26. Dezember sowie am 1. Januar fallen wegen der Feiertage ersatzlos aus. Den Rest der Woche (27. bis 29. Dezember) finden die Wochenmärkte wie gewohnt statt. Der Wochenmarkt in der Bussestraße (Groß-Buchholz) fällt am 4. Januar (Freitag) aus. Folgende Bauernmärkte finden darüber hinaus nicht statt: Hanns-Lilje-Platz/Marktkirche (Mitte) und Lutherkirche (Nordstadt) am 27. Dezember, Lindener Schmuckplatz (Linden-Nord) am 28. Dezember sowie Rimpaustraße (Bult) am 29. Dezember und 5. Januar. Entgegen einer…

Nachrichten-aus-der-Stadt-Dresden-Aktuell-

Dresden – Wirtschaft: Städtische Förderung für Klein- und Kleinstunternehmen

Informationsveranstaltungen zur neuen Förderrichtlinie am 14. und 15. Januar 2019. Dresden (SN) – Dresdner Unternehmer, die ihren Unternehmenssitz im Nordwesten der Stadt (Pieschen/Neustadt), in der Johannstadt oder in der Pirnaischen Vorstadt haben, können für geplante Investitionen Unterstützung erhalten. Über das Programm ‚Integrierte Stadtentwicklung‘ erhält die Landeshauptstadt Dresden Zuwendungen des Freistaates Sachsen aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). „Das Geld können wir anteilig zur Investitionsförderung von lokal agierenden Klein- und Kleinstunternehmen in den festgelegten Fördergebieten einsetzen. Damit unterstützen…

Nachrichten-aus-der-Stadt-Dresden-Aktuell-

Dresden – Blaues Band Geberbach: Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum?

Online-Infos und geplante Beteiligung zum neuen Erholungsraum. Dresden (SN) – Frischluft und Naturfreizeitpark zugleich: Das Blaue Band Geberbach ist die Hauptmaßnahme im neuen Fördergebiet „Dresden Südost – Zu neuen Ufern“. Es soll mehr Grün in die Stadt bringen und die Flächen vor allem für alle Dresdnerinnen und Dresdner erlebbar machen. Geplant ist ein Erholungsraum mit neuen Gewässer- und Wegeverbindungen, der sich gleichzeitig günstig auf das Stadtklima auswirkt. Ab sofort können sich die Dresdnerinnen und Dresdner über den Fortschritt ihrer neuen…

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Sindelfingen-BW-

Sindelfingen – Silvesterfeuerwerk: Hinweise zum richtigen Umgang mit pyrotechnischen Gegenständen

Sindelfingen (BW) – Durch den unsachgemäßen und leichtsinnigen Umgang mit pyrotechnischen Gegenständen kommt es am Silvestertag Jahr für Jahr zu Unfällen und Bränden. Das Ordnungsamt der Stadt Sindelfingen gibt daher ein paar Tipps für den richtigen Gebrauch von Feuerwerkskörpern und verweist auf die einschlägigen Bestimmungen des Sprengstoffgesetzes und der 1. Sprengstoffverordnung. Ein besonderes augenmerkt sollten Sie auf die zwei unterschiedliche Kategorien von Feuerwerksartikeln legen. Pyrotechnische Gegenstände der Kategorie 1 sind zum Beispiel Knallerbsen, Knallbonbons, Tischfeuerwerke, Wunderkerzen und Partyknaller. Zur Kategorie…