Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - KREIS Mayen-Koblenz -.jpg

Koblenz – Aktueller Hinweis – Bürgeramt geschlossen

Koblenz – Aktueller Hinweis – In Rheinland-Pfalz wird die landeseinheitliche Softwarelösung aller Melde-, Pass- und Personalausweisbehörden (Bürgerämter) am Pfingstwochenende 2020 auf ein neues Verfahren umgestellt. In der Zeit vom Mittwoch, 27.05.2020, bis einschließlich Dienstag, 02.06.2020, können daher keine Anträge und Vorgänge bearbeitet werden und infolgedessen ist an diesen Tagen auch kein Publikumsverkehr möglich. Die An-, Ab- und Ummeldung eines Wohnsitzes, Beantragung von Führungszeugnissen, Meldebescheinigungen, Bewohnerparkausweisen usw. sowie auch die Beantragung und Abholung von Personalausweisen, Kinderausweisen und Reisepässen ist ebenfalls in…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Koblenz -

Koblenz – Hinweise auf Versammlungen am Samstag

Koblenz – (22.05.2020) Für Samstag, 23.05.2020, sind innerhalb des Zeitraumes von 11 bis 20 Uhr für den Innen- und Altstadtbereich der Stadt Koblenz neun Versammlungen zu unterschiedlichen Themen bei der Versammlungsbehörde der Stadt Koblenz angemeldet worden. 11:00 – 13:00 Uhr, Pfuhlgasse- Thema: „Popup-Bikelane“ Der rechte Fahrbahnstreifen der Pfuhlgasse in Richtung Wöllershof wird hierzu vom Verkehr abgetrennt, da dort im Rahmen der Versammlung ein „Fahrradstreifen“ (Popup – Bikelane) entstehen wird. Hierdurch kann es zu temporären Beeinträchtigungen im Verkehrsfluss kommen. 15:04 –…

Deutsches Tageblatt - Heute im Bundestag - Aktuell -

Berlin – Thema im Bundestag: Rückholaktionen des Auswärtigen Amtes

Auswärtiges/Antwort Berlin – Bundestag: (hib/AHE) Mithilfe der Mitte März begonnenen Rückholaktionen des Auswärtigen Amtes sind etwa 236.000 deutsche Staatsangehörige aus dem Ausland zurückgeholt worden. Ziel sei gewesen, deutschen Staatsangehörigen, die sich angesichts der Corona-Pandemie vorübergehend in besonders von Reiseeinschränkungen betroffenen Regionen im Ausland aufhielten, die Rückkehr nach Deutschland zu ermöglichen, wenn eine selbstorganisierte Rückreise nicht durchführbar war, schreibt die Bundesregierung in der Antwort (19/19122) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (19/18462). „Die Rückreise dieser Personen erfolgte teilweise durch noch verfügbare…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Schleswig-Holstein -

Grönwohld – Millionenschaden: Pferdehof geht in Flammen auf

Grönwohld (SH) – Am 21.05.2020, gegen 02.20 Uhr wurde ein Feuer in der Straße Eiskeller in Grönwohld auf einem Pferdehof gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei brannte das dortige etwa 100 Jahre alte landwirtschaftliche Wohn-und Wirtschaftsgebäude in voller Ausdehnung. Aus dem Wirtschaftstrakt des Gebäudes wurde versucht, die 18 Pferde aus den brennenden Stallungen zu retten, zwei Tiere verendeten jedoch vor Ort. Personen wurden durch das Feuer nicht verletzt. Die Freiwilligen Feuerwehren Lütjensee, Glinde, Grönwohld und Trittau waren…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Zweibrücken -.jpg

Zweibrücken – Renitenter Zechbetrüger in der Innenstadt sorgte für Polizeieinsatz

Zweibrücken – Ein 36-Jähriger, der am Abend des 21.05.2020 mit Freunden in einem Restaurant in der Innenstadt reichlich alkoholische Getränke konsumiert hatte, geriet mit dem Wirt in Streit, weil er seine Rechnung nicht bezahlen konnte. Auch durch seine Freunde ließ sich der Mann nicht beruhigen, so dass diese nach Begleichen ihrer eigenen Rechnungen das Restaurant verließen. Der 36-Jährige blieb vor Ort und stritt sich weiter mit dem Wirt. Plötzlich flüchtete er aus dem Restaurant. Von Angestellten, die ihn verfolgten, konnte…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Aktuell -

Bremerhaven – Schlagabtausch: Heftige Auseinandersetzung in der Georgstraße

Bremerhaven – Am Donnerstagabend gerieten in Bremerhaven-Geestemünde mehrere Männer in eine handfeste Schlägerei. Zwei Beteiligte mussten anschließend im Krankenhaus behandelt werden. Nach Aussage der Betroffenen resultierte der Streit aus einem in der Vergangenheit stattgefundenen Verkehrsunfall. Als die Unfallgegner am 21.05.2020, gegen 18.00 Uhr in der Georgstraße erneut aufeinandertrafen, kam es zunächst zu einem verbalen Schlagabtausch, der schnell in eine handfeste Schlägerei ausartete. Die von Passanten alarmierte Polizei konnte die Kontrahenten trennen und beruhigen. Zwei der fünf Beteiligten, die alle im…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -

Relsberg – Großeinsatz für Polizei und Rettungsdienst an Christi Himmelfahrt

Relsberg – Zu einem aufsehenerregendem Einsatz von Rettungskräften kam es am Feiertag in der kleinen Ortsgemeinde Relsberg im Kreis Kusel. Gleich mehrere Rettungswagen und Feuerwehrfahrzeuge sowie ein Notarztfahrzeug, ein Rettungshubschrauber und ein Streifenwagen der Polizei befanden sich vor Ort, weil es gleich bei mehreren Bewohnerinnen einer Jugendwohngruppe zu einem medizinischen Notfall kam. Aufgrund des schnellen und besonnen Einsatz der Rettungskräfte konnten aber größere gesundheitliche Beeinträchtigungen bei den Beteiligten verhindert werden. Dennoch wurden vier Betroffene zur Beobachtung vorsorglich in ein Krankenhaus…