Koblenz – Hinweise auf Versammlungen am Samstag

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Koblenz -Koblenz – (22.05.2020) Für Samstag, 23.05.2020, sind innerhalb des Zeitraumes von 11 bis 20 Uhr für den Innen- und Altstadtbereich der Stadt Koblenz neun Versammlungen zu unterschiedlichen Themen bei der Versammlungsbehörde der Stadt Koblenz angemeldet worden.

11:00 – 13:00 Uhr, Pfuhlgasse- Thema: „Popup-Bikelane“
Der rechte Fahrbahnstreifen der Pfuhlgasse in Richtung Wöllershof wird hierzu vom Verkehr abgetrennt, da dort im Rahmen der Versammlung ein „Fahrradstreifen“ (Popup – Bikelane) entstehen wird. Hierdurch kann es zu temporären Beeinträchtigungen im Verkehrsfluss kommen.

15:04 – 17:59 Uhr, Löhrrodell – Thema: „Naziopfer nicht vergessen! Rechte Unterwanderung erkennen!“

13:00 – 18:00 Uhr, Vorplatz Kurfürstliches Schloss – Thema: „Mahnwache – Nutzen und Thematiken von Schängelinnen gegen Rechts für die Zivilgesellschaft“

11:00 – 13:00 Uhr, Reichenspergerplatz – Thema: „In Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus: Wehret den Anfängen“

15:00 – 17:00 Uhr, Münzplatz – Thema: „Koblenz bleibt bunt“

11:00 – 16:00 Uhr, Am Plan – Thema: „Wieder verwenden statt Wegwerfen – gegen den Verwertungszwang“

15:00 – 18:00 Uhr, Vorplatz Rhein-Mosel-Halle – Thema: „Antialuhutistische Bewegung Koblenz“

14:00 – 15:00 Uhr, Jesuitenplatz – Thema: „Meditation für das Grundgesetz“

14:00 – 20:00 Uhr, Spiegelfläche Hauptbahnhof – Thema: Seenotrettung

***
Stadt Koblenz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion