zoo-hoppe-die-letzte

Mülheim-Kärlich – Zoo-Hoppe: Letzte Chance für Schnäppchenjäger bis 03.12.2016

Der weiteste Weg LOHNT sich!!! Mülheim-Kärlich – Quasi „Ring frei für die letzte Runde“ heißt es seit dem 28.11.2016 beim beliebten Zoofachgeschäft in der Industriestraße 51b in Mülheim-Kärlich. Nur noch bis zum 03.12.2016 – 17:30 Uhr bietet sich für Schnäppchenjäger die letzte Chance, sich mit günstigen Artikeln „RUND UM DAS HAUSTIER“ einzudecken. Danach ist der Zoo-Hoppe in Mülheim-Kärlich Geschichte. „Mit 50% auf wirklich ALLES, sogar auf Tiernahrung bedanken wir uns bei allen Kundinnen und Kunden die uns über Jahrzehnte die…

suedwest-news-aktuell-polizei-saarland

Heusweiler-Obersalbach – Wohnungseinbruch an der L 306

Heusweiler-Obersalbach – In der Nacht vom Samstag, dem 26.11.16, auf Sonntag, dem 27.11.16, wurde in ein Einfamilienhaus an der L 306, Obersalbach, eingebrochen. Bislang unbekannte/r Täter hebelte/n ein zur Frontseite gelegenes gekipptes Fenster auf und schaffte/n sich so Zutritt zu dem Anwesen. Anschließend wurde aus einem Schrank eine Geldkassette mit Kasseneinsatz und ein Eimer entnommen. Neben Bargeld wurden auch zwei Handtaschen entwendet, in denen sich u.a. persönliche Dokumente befanden. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. Die Polizei Heusweiler, Tel.:…

20161013_185434-1

Braubach am Rhein – CDU: Barrierefreiheit in der Stadt überprüft

Braubach am Rhein – Wer mit dem Kinderwagen oder auch mit einem Rollator unterwegs ist, kennt das Problem: Nicht alle Straßen sind barrierefrei. Oft hindern Bordsteine oder Treppenstufen ältere Menschen, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, aber auch junge Familien mit Kinderwägen daran, ihre Ziele in der Stadt zu erreichen. Grund genug für die CDU Braubach, die Wein- und Rosenstadt am Fuß der Marksburg auf ihre Barrierefreiheit zu überprüfen. Die Vorstandsmitglieder Markus Fischer, Helga Windscheif, Gertrud Ferdinand und…

suedwest-news-aktuell-ludwigshafen

Ludwigshafen – Unkooperativ: Betrunkener leistet Widerstand

Ludwigshafen – Ein 31-jähriger Ludwigshafener machte sich am frühen Samstagmorgen gleich doppelt strafbar, als er zunächst in eine Schlägerei verwickelt war und sich im Anschluss bei der polizeilichen Kontrolle aggressiv und unkooperativ verhielt. Als er die Angabe seiner Personalien verweigerte und zum Zwecke der Identitätsfeststellung mit auf die Dienststelle genommen werden sollte, widersetzte sich der deutlich alkoholisierte Beschuldigte der Festnahme und sperrte sich gegen die Fesselung. Ihn erwarten nun Strafanzeigen wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz

suedwest-news-aktuell-worms

Worms – Polizeibeamter wird bei Durchsuchung in der Dirolfstraße attackiert

Worms – Am frühen Samstagmorgen gegen 06:15 Uhr wird die Polizei über eine Ruhestörung in der Dirolfstraße in Worms informiert. Vor Ort öffnet eine 30 jährige Verantwortliche die Tür. Während diese die Musik ausschaltet, warten die eingesetzten Beamten an der Wohnungstür. Hierbei können diese Marihuanageruch feststellen. Als die Verantwortliche hieraufhin angesprochen wird, schließt die Verantwortliche die Tür und verwehrt den Beamten somit Zutritt zur Wohnung. Nach Rücksprache mit der Bereitschaftsrichterin ordnet diese eine Wohnungsdurchsuchung an. Nachdem die Verantwortliche erneut die…

suedwest-news-aktuell-worms

Worms – Mehrere PKW-Aufbrüche machen der Polizei Arbeit

Worms – Bereits an der Nacht von Freitag auf Samstag werden im Stadtgebiet Worms, insbesondere in der Zollhaustraße und der Schreberstraße, mehrere PKW aufgebrochen. Augenscheinlich haben sich die bis lang unbekannten Täter auf Fahrzeuge der Marke BMW spezialisiert. Nachdem sich die Täter durch Einschlagen einer Seitenscheibe Zutritt zum Fahrzeug verschaffen, montieren diese die komplette Mittelkonsole ab und entwenden diese samt festeingebautem Navigationsgerät. Teilweise wird darüber hinaus das Lenkrad abmontiert und entwendet. OTS: Polizeidirektion Worms

suedwest-news-aktuell-worms

Worms – Mehr als PEINLICH: Alkoholisierter Fahrschullehrer in der Alzeyer Straße

Worms – Am 26.11.2016 wird gegen 08:50 Uhr durch eine Funkstreifenwagenbesatzung ein Fahrschulfahrzeug in der Alzeyer Straße in Worms einer Verkehrskontrolle unterzogen. Mit dem neben der Fahrschülerin im Fahrzeug befindlichen 63 jährige Fahrschullehrer wird ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergibt einen Wert von 0,72 Promille. Hieraufhin wurde die Weiterfahrt untersagt und der Fahrschullehrer musste die eingesetzten Beamten zur Dienststelle begleiten, wo ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest durchgeführt wurde. Ein Ordnungswidrigkeitsverfahren gegen den Fahrschullehrer wird eingeleitet. OTS: Polizeidirektion Worms

suedwest-news-aktuell-news-aus-dem-saarland

Saarland / Saarbrücken – Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer erneut als Mitglied des ZdK gewählt

Saarland / Saarbrücken – Bei seiner Herbstvollversammlung hat das Zentralkomitee der deutschen Katholiken 45 Persönlichkeiten aus Politik, Gesellschaft und Kirche als Mitglieder gewählt. Alle vier Jahre erweitern die ZdK-Vertreter aus Verbänden und Räten mit dieser Wahl die Repräsentativität des ZdK als höchstem Gremium der Laienarbeit in der katholischen Kirche in Deutschland. Zu diesem Gremium zählt erneut auch Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer. „Ich freue mich über die erneute Wahl des ZdK“, sagt Kramp-Karrenbauer. „Insbesondere in krisenreichen Zeiten ist es wichtig, sich wieder…