Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Staatskanzlei in RLP -

Rheinland-Pfalz – Arbeitsmarkt: Arbeitslosigkeit sinkt im Oktober leicht – Land stellt arbeitsmarktpolitische Weichen für die Zukunft

Rheinland-Pfalz / Mainz – Arbeitsmarkt: Die Arbeitslosigkeit ist in Rheinland-Pfalz im Oktober leicht gesunken. Das teilten Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Arbeitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler anlässlich der Bekanntgabe der aktuellen Arbeitsmarktzahlen mit. Danach waren im Oktober im Land 94.651 Menschen arbeitslos gemeldet. Das sind 829 weniger als im September. Die Arbeitslosenquote betrug wie im Vormonat 4,2 Prozent. Im Oktober des Vorjahres lag sie bei 4,1 Prozent. „Die Situation auf dem rheinland-pfälzischen Arbeitsmarkt ist damit nach wie vor positiv. Aber fast 95.000 Arbeitslose…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hamburg -

Hamburg – Arbeitsmarkt: Erstmals über eine Million sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse in Hamburg

Hamburg – Arbeitsmarkt: Die heute durch die Bundesagentur für Arbeit vorgelegten Arbeitsmarktzahlen belegen die Stärke des Standortes Hamburg. Fast alle Wirtschaftszweige beschäftigen mehr Arbeitnehmer. Der Bedarf an Fachkräften bleibt ungebrochen hoch. Arbeitssenatorin Dr. Melanie Leonhard: „Nie zuvor hatten mehr Menschen in Hamburg einen Job und damit ein eigenes Auskommen. Über eine Million Männer und Frauen tragen mit ihrer Arbeit dazu bei, dass Viele in Hamburg von den wirtschaftlichen Erfolgen profitieren können. Viele Unternehmen suchen Fachkräfte. Wer sich engagiert und in…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Niedersachsen -

Hannover – Aufbruch für bessere Pflege in Niedersachsen – Einigung zur Verbesserung der Lohn- und Arbeitsbedingungen in der Pflege

Konzertierte Aktion Pflege Niedersachsen stellt ihre Ergebnisse vor. Niedersachsen / Hannover – Die niedersächsischen Wohlfahrtsverbände, Krankenkassen, Verbände der privaten Pflegeanbieter, Vertretungen der Pflegekräfte und die Landesregierung haben sich nach intensiven Beratungen auf substantielle Verbesserungen für die Pflegekräfte und Pflegebedürftigen in Niedersachsen geeinigt. Am gestrigen Abend haben sich alle Beteiligten darauf verständigt, die Lohn- und Arbeitsbedingungen in der Pflege deutlich zu verbessern. In seiner Sitzung am (heutigen) Dienstag ist das Kabinett über die wesentlichen Weichenstellungen informiert worden. Darüber hinaus hat das…

Deutsches Tageblatt - Heute im Bundestag - Aktuell -

Berlin – Thema im Bundestag: Gesetz für bessere Löhne in der Pflege

Arbeit und Soziales/Anhörung. Berlin – Bundestag: (hib/SAS) Im Bemühen um bessere Löhne in der Pflege hat die Bundesregierung Unterstützung von Experten erhalten. Im Rahmen einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Arbeit und Soziales am Montagnachmittag, begrüßten die Sachverständigen mehrheitlich den Gesetzentwurf der Regierung für bessere Löhne in der Pflege (19/13395). In dem Gesetzentwurf schlägt die Bundesregierung zwei Möglichkeiten vor, um bessere Löhne in der Pflegebranche durchzusetzen: Zum einen über einen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag, die sogenannte Tarifvertragslösung. Zum anderen über die Festlegung…

Deutsches Tageblatt - Heute im Bundestag - Aktuell -

Berlin – Thema im Bundestag: Neue Ausbildung für Apotheken-Assistenz

Gesundheit/Gesetzentwurf. Berlin – Bundestag: (hib/PK) Die Ausbildung zum pharmazeutisch-technischen Assistenten (PTA) soll reformiert und an die aktuellen Anforderungen in Apotheken angepasst werden. Das sieht der Entwurf (19/13961) der Bundesregierung für ein PTA-Reformgesetz vor. Die Hauptaufgaben der PTA bestünden heute vor allem darin, Arzneimittel und Medizinprodukte abzugeben und Patienten entsprechend kompetent zu beraten. Darauf soll die modernisierte Ausbildung künftig abzielen. Daneben soll für die Herstellung von Arzneimitteln eine fundierte pharmazeutisch-technologische Kompetenz gewährleistet bleiben. Die Berufsausbildung soll weiterhin zweieinhalb Jahre dauern, darunter…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Sachsen -

Sachsen / Dresden – Ausgezeichnete Absolventen und Ausbildungsbetriebe der Grünen Berufe

Staatsminister Schmidt: »Hervorragende Leistungen bieten beste Perspektiven« Sachsen / Dresden – Staatsminister Thomas Schmidt gratulierte heute (4. Oktober 2019) den besten Absolventinnen und Absolventen der Abschlussprüfungen des Jahres 2019 in den verschiedenen Fachrichtungen der »Grünen Berufe«. Bei ihrem »Bestentreffen« auf dem Landeserntedankfest in Borna (Landkreis Leipzig) sprach er ihnen seine persönlichen Glückwünsche zu ihren hervorragenden Ergebnissen aus. »Mit der zunehmenden Digitalisierung der Agrarwirtschaft wandeln sich auch die grünen Berufsbilder. Immer mehr gilt: Sehr gute Absolventen haben beste berufliche Perspektiven in…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Staatskanzlei in RLP -

Rheinland-Pfalz – Gesundheitsfachberufe: Landesverordnung in der Gesundheits- und Krankenpflegehilfe in Kraft getreten

Rheinland-Pfalz / Mainz – Ab dem Schuljahr 2020/2021 startet die neue generalistische Pflegeausbildung. Diese Ausbildung vereint die Berufe der Gesundheits- und Krankenpflege, der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und der Altenpflege. In den Zugangsvoraussetzungen zur generalistischen Ausbildung ist geregelt, dass einjährig ausgebildete Gesundheits-und Krankenpflegehelferinnen und Gesundheits- und Krankenpflegehelfer in die zweijährige verkürzte generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau oder Pflegefachmann einsteigen können. Ende September 2019 trat nun die neue „Landesverordnung über die Ausbildung, Prüfung und Führung der Berufsbezeichnung der Gesundheits- und Krankenpflegehelferin und des…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Ludwigshafen -

Ludwigshafen – Mit Speed-Dating zum neuen Job in der Pflege!

Bewerbertag bei Vitanas am Samstag, 19. Oktober 2019, 14.00 – 18.00 Uhr. Ludwigshafen – Das Vitanas Senioren Centrum Am Rheinufer lädt am Samstag, 19. Oktober 2019 von 14.00 – 18.00 Uhr alle Interessierten herzlich zu einem Bewerbertag mit Speed-Dating ein. Das Pflegeheim mit 135 Pflegeplätzen bietet examinierten Pflegefachkräften, Pflegehelfern und Wohnbereichsleitern sowie Alltagsbegleitern und Auszubildenden eine neue Herausforderung im Pflege- bzw. Verwaltungsbereich. Außerdem gibt es zahlreiche Informationen zu Ausbildungs- und Weiterbildungschancen. Als besonderes Highlight locken 2.500 € Willkommensprämie nach erfolgreicher…