Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -

Baden-Baden – Ausnahmezustand am Bahnhof in der Ooser Bahnhofstraße

Baden-Baden (BW) – Ein sich in einem psychischen Ausnahmezustand befindlicher Mann hat am Montagabend am Bahnhof in der Ooser Bahnhofstraße einen Polizeieinsatz ausgelöst. Nach aktuellem Sachstand hatte sich der Mann kurz nach 22:30 Uhr mit einem Taschenmesser selbst Verletzungen zugefügt. Nach intensivem Zureden durch hinzugerufene Beamte des Polizeireviers Baden-Baden konnte der Mann von weiteren Handlungen gegen sich selbst abgehalten und überwältigt werden. Nach einer Erstversorgung in einem örtlichen Krankenhaus wurde er in eine Fachklinik gebracht. Polizeipräsidium Offenburg

feuerwehr-aktuell

Baden-Baden – Kein ROMANTISCHES war Feuer: Kerze sorgt für Wohnungsbrand in der Lichtentaler Straße

Baden-Baden (BW) – Ein Feuer in einer Wohnung in der Lichtentaler Straße rief am frühen Montag Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei auf den Plan. Gegen 0:25 Uhr meldeten Anwohner den Alarm eines Feuermelders in einer Wohnung des Nachbarn. Hinzugerufene Wehrleute konnten den Brand, nach dem Öffnen der Wohnungstüre, vollständig Löschen. Auslöser war aktuellen Erkenntnissen zufolge eine vergessene Kerze. Der Bewohner war zu diesem Zeitpunkt nicht in seiner Wohnung, wodurch die Flammen ein Sachschaden von insgesamt rund 10.000 Euro entstand. Verletzt wurde…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -

Baden-Baden – Ungebremst auf Sattelzug gefahren: Tödlicher Verkehrsunfall auf der A 5 im Bereich der Tank- und Rastanlage

Baden-Baden (BW) – Am Sonntagmorgen, 08:45 Uhr, fuhr ein 52-jähriger Pkw-Fahrer mit zu hoher Geschwindigkeit von der BAB A 5 in südlicher Richtung auf den Verzögerungsstreifen der Tank- und Rastanlage Baden-Baden. Aus bislang unbekannter Ursache fuhr der Pkw ungebremst unter einen geparkten Sattelzug. Der Pkw-Fahrer wurde bei dem Aufprall sofort getötet. Aktuell ist die Zufahrt zur Tank- und Rastanlage Baden-Baden voll gesperrt. Die Bergungsarbeiten und Verkehrsunfallaufnahme laufen. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. OTS: Polizeipräsidium Offenburg

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Bundespolizei -

Karlsruhe / Rastatt / Baden-Baden – Aggressiver Fahrgast bedroht Reisende und beleidigt Polizeibeamte

Karlsruhe / Rastatt / Baden-Baden (BW) – Aggressiver Fahrgast: Gestern Abend ist ein 42-jähriger türkischer Staatsangehöriger in einem Regionalzug von Karlsruhe nach Offenburg durch sein aggressives Verhalten negativ aufgefallen. Er hatte im Regionalzug RE 4737 mehrere Fahrgäste verbal bedroht. Ein Reisender meldete gegen 18:30 Uhr den Vorfall der Bundespolizei, welche den 42-jährigen im Bahnhof Offenburg in Empfang nahmen. Auch gegenüber den Beamten verhielt er sich aggressiv und beleidigte diese mehrfach. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Fahrgäste, die…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - SWR

Stuttgart / Mainz / Baden-Baden – SWR reagiert im Programm auf die Warnstreiks

Stuttgart / Mainz / Baden-Baden – Die Gewerkschaften ver.di und DJV haben im Zusammenhang mit den laufenden Vergütungstarifverhandlungen für heute, 18. September 2019, einen Warnstreik beim Südwestrundfunk (SWR) von 14:30 Uhr bis 19:30 Uhr angekündigt. Der SWR versucht, die Auswirkungen des Warnstreiks auf das Programm so gering wie möglich zu halten, dennoch kann es zu Beeinträchtigungen im Programmablauf kommen. Über mögliche Änderungen im Sendeablauf informiert der SWR im SWR Fernsehen, auf SWR.de in der Programmvorschau sowie im Videotext. Die SWR…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -

Baden-Baden – Streitigkeiten in Linienomnibus – Zeugen gesucht

Baden-Baden (BW) – Am Samstagabend, gegen 21:15 Uhr, kam es im Bereich der Bushaltestelle Klosterplatz in Baden-Baden zu Streitigkeiten zwischen einer älteren Dame und mehreren Jugendlichen. Nachdem ein Linienbus in die Haltestelle eingefahren und alle Beteiligten in diesen eingestiegen waren, eskalierten die Streitigkeiten. Man beleidigte und attackierte sich gegenseitig. Zeugen der Streitigkeiten werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Baden-Baden unter der Rufnummer 07221 680 120 in Verbindung zu setzen. OTS: Polizeipräsidium Offenburg

Aktuelle Polizei-Meldung -

Baden-Baden – Großbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Lichtentaler Straße war Brandstiftung

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Baden-Baden und des Polizeipräsidiums Offenburg. Baden-Baden (BW) – Nach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Lichtentaler Straße werden durch die Staatsanwaltschaft Baden-Baden und die Polizei Ermittlungen gegen einen 74-jährigen Bewohner des Gebäudes wegen versuchten Mordes, besonders schwerer Brandstiftung sowie der versuchten Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion geführt. Um 11:29 Uhr erreichten am Montag die ersten Anrufe die Leitstellen der Feuerwehr und Polizei, dass es in dem Gebäude zu einem Brand mit bereits offen zu sehenden Flammen gekommen…

Feuerwehr im Einsatz -

Baden-Baden – Aktueller Hinweis: Gebäudebrand Lichtentaler Straße noch nicht unter Kontrolle

Baden-Baden (BW) – Derzeit ist die Lichtentaler Straße aufgrund eines Gebäudebrandes weitläufig gesperrt. Sperrungen sind derzeit an den Einmündungen zur Robert-Koch-Straße, zur Falkenstraße sowie an der Kreuzung der Bertoldstraße zur Maria-Viktoria-Straße eingerichtet. Ein vierstöckiges Wohngebäude ist aus noch unbekannter Ursache in Brand geraten. Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei sind im Einsatz. Nach bisherigen Erkenntnissen sind Personen verletzt worden und wurden teilweise mit Rettungswägen in umliegende Krankenhäuser verbracht. OTS: Polizeipräsidium Offenburg