Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hannover -

Hannover – Bauen und Wohnen: Energieberatung für Hauseigentümer*innen im Sanierungsgebiet Stöcken

Hannover (NI) – Bauen und Wohnen: Hauseigentümer*innen haben im Sanierungsgebiet Stöcken Möglichkeiten zur Modernisierung. Das Energieberatungsteam Mühlenberg im Auftrag der Landeshauptstadt Hannover lädt zu einer kostenlosen Veranstaltung rund um die energetische Hausmodernisierung ein. Am Dienstag (5. November) um 16 Uhr bietet das Sanierungsmanagement Stöcken die Besichtigung einer Gasbrennwerttherme in einem Mehrfamilienhaus in der Moosbergstraße 1 B an. Mit Hilfe einer Wärmebildkamera wird deutlich, wie sich die Wärme im System verteilt. Auch Wärmelecks an Rohrleitungen, Ventilen und Pumpen können sichtbar gemacht…

Ratgeber-Recht-und-Urlteil- Deutsches Tageblatt -

Ratgeber Recht und Urteile – Hauskauf: Sind Risse in den Wänden ein Sachmangel?

Aus dem Zivilrecht. Ratgeber Recht und Urteile – Hauskauf: Bei einem 45 Jahre alten Haus sind Risse in den Wänden kein Sachmangel. Der Käufer hat dementsprechend keinen Anspruch auf Schadenersatz gegen den Verkäufer. So hat laut Michaela Rassat, Juristin der ERGO Rechtsschutz Leistungs-GmbH, das Landgericht Coburg entschieden. Worum ging es bei Gericht? Die Kläger hatten ein Wohnhaus aus den 70er Jahren gekauft. Um es zu renovieren, entfernten sie die reichlich vorhandenen Holzvertäfelungen und die Tapeten. Dabei kamen an den Wänden…

Ratgeber-Recht-und-Urlteil- Deutsches Tageblatt -

Ratgeber – Bauen und Wohnen / Recht – Ist Wohnung renovieren Pflicht?

Ratgeber – Bauen und Wohen / Recht – Oft landet ein Streit um Schönheitsreparaturen vor Gericht – Rechtsschutzversicherung hält den Rücken frei. Endlich im neuen Zuhause! Wenn alle Umzugskartons und Möbel im frisch hergerichteten neuen Domizil angekommen sind, ist man oft körperlich am Ende. Besonders, wenn man selbst Pinsel und Quast geschwungen hat, um die Wände nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten. Unter Umständen hat man aber dann noch eine lästige Pflicht zu erfüllen: Schönheitsreparaturen in der alten Wohnung. Muss…

Wirtschaft Aktuell -

Ratgeber – Zwangsversteigerung: Obacht beim Hauskauf zum Schnäppchenpreis

Ratgeber – Hauskauf zum Schnäppchenpreis: Im angespannten Immobilienmarkt bieten Zwangsversteigerungen die Möglichkeit, ein Haus unterhalb des Marktwertes zu erwerben. Die besonderen rechtlichen Rahmenbedingungen bergen jedoch erhebliche Risiken. Darauf verweisen die Experten des Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB). So sei es häufig schwierig, das Haus vorab zu besichtigen und die Bausubstanz einschätzen zu können. Doch wer die Katze im Sack kauft, läuft nicht selten Gefahr, in die Kostenfalle zu tappen: Verschleppte Baumängel, unerkannte Schäden und Sanierungsstau können schnell jede Finanzierung sprengen. Es drohen…

180406_Daemmung_oberste_Geschossdecke-Foto_Nagy-Bagoly_Arpad

Idar-Oberstein – Umwelt / Bauen und Wohnen: Sind Sie noch „Oben ohne“?

Idar-Oberstein – Unter dem Titel „Oben ohne?“ startete am 1. April 2018 das Modul III der Kampagne „Energiewende, mein Haus macht mit“. Bei der etwas provokanten Formulierung geht es aber nicht um Bekleidungsaspekte, sondern natürlich um eine weitere Energiesparmaßnahme. Mit dem aktuellen Modul machen die Klimaschutzmanager der Nationalparkregion auf die Vorteile der Dämmung der obersten Geschossdecke aufmerksam und informieren über Fördermöglichkeiten für private Hauseigentümer. Einen besonderen Anreiz bietet das Interkommunale Netzwerk Energie (IKoNE) mit einem begleitenden Preisausschreiben, bei dem es…

Nachrichten aus Bonn am Rhein-Aktuell-

Bonn – Bauen und Wohnen: Die Heizung mit den Nachbarn teilen? Tipps bei der VHS

Bonn (NRW) – Wer gemeinsam mit seinen Nachbarn die Heizungsanlage saniert, kann Geld und Energie sparen. Tipps rund um die Technikumrüstung gibt Stephan Herpertz, Berater der Verbraucherzentrale NRW in Bonn, am Montag, 9. April 2018, um 20 Uhr im Vortrag „Mein Haus gehört mir. Aber die Heizung teile ich mit anderen“. Veranstaltungsort ist das Haus der Bildung, Mülheimer Platz 1. Kleine Mehrfamilien- und Reihenhäuser sind mit unterschiedlichsten zentralen und dezentralen Heizungs- und Warmwasserbereitungssystemen ausgestattet. Interessierte erhalten im Vortrag Einblick in…

wgcsm_118563.rgb_2366d2b06e

Bauen und Wohnen-Magazin – BESONDERE AUSSICHT AUF DIE WINTERLICHE NATUR: In der kalten Jahreszeit zeigen sich Wintergärten von ihrer starken Seite

Bauen und Wohnen-Magazin – Wenn der erste Schnee fällt, verändert sich bei vielen Menschen der Blick auf die Welt. Kindheitserinnerungen werden wach, man spürt, dass die Faszination vergangener Zeiten noch da ist. Schön, wenn man jetzt einen gemütlichen Platz hat, um die Stimmung genießen zu können. Wintergärten in Wohnraumqualität sichern die entsprechende Wohnatmosphäre nahe der Natur. Das setzt allerdings voraus, dass die baulichen Gegebenheiten eine Beheizung des gläsernen Anbaus ermöglichen. Wohnkomfort durch wärmegedämmte Materialien Die meisten der etwa 50.000 Wintergärten,…

Wirtschaft Aktuell -

Ratgeber Geld: Die häufigsten Fehler bei der Immobilienfinanzierung

Hamburg – Immobilienfinanzierung: Dank andauernd niedriger Zinsen zieht es immer mehr Deutsche ins Eigenheim. Grundsätzlich ist dies auch eine sehr sinnvolle Entscheidung, denn Immobilienbesitz zählt mehr denn je als wichtigster Baustein für die Absicherung im Alter. „Obwohl die Bedingungen für Immobilienkredite aktuell so günstig sind wie nie, tappen Häuslebauer dennoch immer wieder in typische Fallen bei der Baufinanzierung“, erklärt Stephan Scharfenorth, Geschäftsführer des Baufinanzierungsportals Baufi24.de (https://www.baufi24.de/) und gibt Tipps, welche Fallstricke Kreditnehmer auf jeden Fall vermeiden sollten. Erstbestes Angebot annehmen…