Nachrichten-aus-Neustadt-an-der-Weinstraße-RLP-

Neustadt /Weinstraße – Körperverletzung und Beleidigung im Straßenverkehr

Neustadt /Weinstraße – Bereits am Freitag, den 15.11.2019, gegen 15:45 Uhr, kam es in der Talstraße in Neustadt/Weinstraße zu einer Körperverletzung und Beleidigung im Straßenverkehr. Ein 17-jähriger Rollerfahrer befuhr zusammen mit einem 15-jährigen Sozius die Talstraße in Neustadt, als der Verkehr aufgrund einer roten Ampel an der Kreuzung zur Hauptstraße anhalten musste. Der Rollerfahrer fuhr daraufhin an einem ebenfalls wartenden Kompaktwagen vorbei, was den Fahrer des Fahrzeugs offensichtlich so sehr erzürnte, dass er ausstieg, den Rollerfahrer beleidigte und ihm mit…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Mecklenburg-Vorpommern -

Lietzow / B96 – LKW-Fahrer zeigt ein sehr aggressives Verhalten im Straßenverkehr

Lietzow / B96 (MV) – Am 27.06.19 gegen. 17:10 Uhr kam es auf der B96 zwischen Lietzow und dem Abzweig der B96b zu einer Straßenverkehrsgefährdung. Ein 58- Jähriger LKW-Fahrer fuhr hinter einem PKW Dacia. Auf diesen fuhr er sehr eng auf und versuchte ihn schließlich zu überholen. Als er mit dem PKW auf gleicher Höhe war, kam plötzlich Gegenverkehr. Der LKW- Fahrer zog nach rechts, so dass der 38- Jährige Dacia- Fahrer eine Vollbremsung machen musste. Durch die Gefahrenbremsung wurden…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -

Trier – Jupa plant Aktion für mehr Rücksicht im Straßenverkehr

Trier – (pe) In der nächsten Sitzung des Trierer Jugendparlaments (Jupa) am Freitag, 14. Juni, 16 Uhr, Großer Rathaussaal am Augustinerhof, geht es unter anderem um eine Bilanz zum Bücherfest in der Stadtbibliothek sowie zu der Diskussionsrunde #Blickpunkt mit Trierer Politikern im Vorfeld der Kommunalwahl. Weitere Schwerpunkte sind die Vorbereitungen zu einer Aktion für mehr Rücksicht im Straßenverkehr sowie Projektideen für die restliche Legislaturperiode des Trierer Jupas. Es wird im Spätherbst neu gewählt. *** Presseamt Trier

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hamburg - Stadt-News -

Hamburg – „Hamburg gibt Acht!“ – Kampagne für besseres Miteinander im Straßenverkehr

Hamburg – Der Landesbetrieb Verkehr (LBV) und die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI) haben eine Kampagne ins Leben gerufen, die zu mehr Rücksicht im Straßenverkehr beitragen soll. Nach dem Motto „Hamburg gibt Acht!“ werden alle Bürgerinnen und Bürger aufgefordert, Vorschläge für ein besseres Miteinander auf Hamburgs Straßen zu machen. Unterstützt werden sie von bekannten Hamburgerinnen und Hamburgern: Unter anderem machen sich Anke Harnack, Ulrich Wickert, Olivia Jones, Laura Ludwig, Oke Göttlich (FC St. Pauli), Dino Hermann (HSV) und…

20171130_Bild_PM_Kita_Kinder_lernen_Verhalten_im_Strassenverkehr

Lahnstein – Vorschulkinder lernen Verhalten im Straßenverkehr: Polizei zu Besuch in der Kita Rambazamba

Lahnstein – Die Kinder der Kita RAMBAZAMBA bekamen kürzlich Besuch von der Polizei. Ziel war es, den Vorschulkindern mehr Sicherheit im Straßenverkehr – vor allem mit Blick auf die bevorstehende Schulzeit – zu vermitteln. Dazu hatte Karlheinz Weidung, Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Lahnstein, den Kindern der Frechdachs-Gruppe unter anderem Bilder und ein Video mitgebracht, die zeigten, worauf im Straßenverkehr besonders zu achten ist. Die Kinder lernten einen Spruch, um sich die Nummer der Polizei gut merken zu können und wie man…