Banner Ingelheim 2_A9250D15

Ingelheim am Rhein – Ingelheim steht auf gegen Rechts

Ingelheim am Rhein – Für den 20. April haben Rechtsextreme eine Kundgebung in Ingelheim angemeldet. Ein breites Bündnis aus Gruppierungen aus allen gesellschaftlichen Bereichen ruft unter der Federführung des Ingelheimer Bündnisses gegen Rassismus und Gewalt zu einer friedlichen und demonstrativen Aktion auf. Auch der Verein Rheinhessen gegen Rechts e. V. hat sich dem Aufruf angeschlossen. „Ingelheim ist eine vielfältige und weltoffene Stadt. Rechtsextreme haben hier nichts zu suchen“, erklärte der Vorsitzende Roland Schäfer. „Deswegen ist es gut, dass sich viele…

Mittelrhein-Tageblatt - RLP-24.DE - Nachrichten aus Ingelheim -

Ingelheim am Rhein – Bei Boehringer Ingelheim geht am Samstag das Licht aus

Ingelheim am Rhein , 29. März 2019 – Boehringer Ingelheim setzt im Rahmen der weltweiten Earth Hour erneut ein Zeichen für den Umwelt- und Klimaschutz: Eine Stunde lang wird die Beleuchtung des Pharmawirkstoffbetriebes und der Hauptgeschäftsstelle am Standort Ingelheim ausgeschaltet. Auch am Standort Biberach bleibt das Firmenlogo an einem Produktionsgebäude für eine Stunde dunkel. Die Umweltschutzaktion ist Bestandteil der weltweiten „Earth Hour“ – eine Aktion, die jährlich vom World Wide Fund For Nature (WWF) ausgerufen wird. Ziel der Aktion ist…

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Ingelheim am Rhein – Demenzkranker Radfahrer auf der A60 – Fahrer eines Fahrzeuges der Müllabfuhr verhindert Schlimmeres

Ingelheim am Rhein – Am 19.04.2018 gegen 14:10 Uhr fuhr ein demenzkranker Mann mit seinem Fahrrad auf der A60 in Fahrtrichtung Darmstadt zwischen der AS Ingelheim-West und der AS Ingelheim- Ost, entgegengesetzt der Richtungsfahrbahn. Der Fahrer eines Fahrzeuges der Müllabfuhr handelte vorbildlich und verhinderte dadurch Schlimmeres. Ihm gelang es den Radfahrer im laufenden Verkehr zu Stoppen und verbrachte ihn hinter die Leitplanke in Sicherheit. Hierbei brachte er sich sogar selbst in Gefahr um den Radfahrer zu retten. Die A60 ist…

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Ingelheim am Rhein – Steinewerfer auf der Ludwig-Langstädter-Straße

Ingelheim am Rhein – Am frühen Dienstagabend wurde aus einer Gruppe von insgesamt vier unbekannte männlichen Jugendlichen, ein Stein gegen einen fahrenden Pkw geworfen. Der Geschädigte 31 Jährige aus Klein-Winternehim war mit seinem Mercedes auf der Ludwig-Langstädter-Straße in Ingelheim unterwegs, als er plötzlich einen lauten Knall vernahm und die Scheibe der Beifahrertüre zersplitterte. Glücklicherweise konnte der 31 Jährige trotz des erlittenen Schocks seinen Pkw sofort anhalten und so schlimmeres verhindern. Im Fahrzeuginnenraum konnte ein etwa Hühnereigroßen Schotterstein im Fahrzeuginneren festgestellt…

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Ingelheim am Rhein – Störung des Fastnachtsumzuges in Frei-Weinheim durch Heranwachsende

Ingelheim, OT Frei-Weinheim – Am Samstag, den 10.02.2018 kam es anlässlich des Fastnachtsumzuges des Carneval-Vereins Frei-Weinheim zu erheblichen Störungen des Umzuges durch mehrere Jugendliche/ Heranwachsende aus dem Rheingau. Neben ca. 100 angemeldeten Teilnehmern aus dem Rheingau reisten insgesamt weitere 200 heranwachsende Personen mit an. Diese waren stark alkoholisiert und brachten zudem ein hohes Maß an Aggressivität mit. Es wurden mehrere Ermittlungsverfahren u.a. wegen Gewaltdelikten, Sachbeschädigungen und Wildpinkels eröffnet. Eine männliche Person musste in Gewahrsam genommen werden. Weitere Folgeauseinandersetzungen konnten durch…

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Ingelheim am Rhein – Großeinsatz der Polizei am Bahnhof nach Notruf

Ingelheim am Rhein – Zu einem erneuten Großaufgebot der Polizei kam es am Freitagabend im Bereich des Bahnhofs in Ingelheim. Hintergrund war ein Notruf, der gegen 21:30 Uhr bei der Führungszentrale des Polizeipräsidiums Mainz einging. Hiernach sollte sich eine größere Personengruppe im Bereich des Bahnhofs und einer dortigen Gaststätte schlagen und zudem sei eine Schusswaffe eingesetzt worden. Glücklicherweise konnte dies letzten Endes so nicht verifiziert werden. Es kam zu Streitigkeiten zwischen einem 18 Jährigen Ingelheimer und einem 17 Jährigen Essenheimer…

Einsatz für den Rettungsdienst -

Ingelheim am Rhein – Gefährliche Körperverletzung nach Weinfest: Zerbrochenes Weinglas ins Gesicht geschlagen

Ingelheim am Rhein – Auf dem Nachhauseweg vom Rotweinfest, begegneten sich zwei Gruppen junger Leute in der Ingelheimer City. Zunächst geriet man in verbale Streitigkeiten untereinander, in deren Verlauf ein 23 Jähriger Ingelheimer, dem 17 Jährigen Geschädigten aus Horrweiler, ein großes Weinglas auf den Kopf schlug. Das Glas ging zu Bruch und der 17 Jährige wurde durch mehrere Schnittwunden im Gesicht und an der linken Kopfseite nicht nur unerheblich verletzt. Der Täter und dessen Begleiter flüchteten zunächst vom Tatort, konnten…

aktuelle-information-der-polizei

Ingelheim am Rhein – Körperverletzung in der Rheinstraße – Zeugen gesucht

Ingelheim am Rhein – Gegen 03:00 Uhr am frühen Sonntagmorgen, wurde ein 34 Jähriger Ingelheimer Opfer einer Körperverletzungshandlung. Der Geschädigte war fußläufig auf dem Nachhauseweg von einem Weinfest, als er in der Rheinstraße, in Höhe des Anwesens 55, auf eine Gruppe von ca. 5 bislang unbekannten Personen traf. Beim Vorbeigehen an der Gruppe wurde der Ingelheimer dann plötzlich von Personen aus der Gruppe völlig unerwartet angegriffen und geschlagen. Der 34 Jährige erleidet eine Platzwunde und wurde vom Rettungsdienst ambulant versorgt….