Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Bundespolizei -

Ravensburg – Gefährliche Körperverletzung im Bahnhof – Die Bundespolizei sucht nach Zeugen

Ravensburg (BW) – Gestern (21.10.) Nachmittag kam es im Bahnhof Ravensburg zu einer gefährlichen Körperverletzung zum Nachteil eines 34-jährigen Mannes. Die Bundespolizei sucht Zeugen des Vorfalls. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 25-jährige Beschuldigte gegen 14:30 Uhr das Tatopfer auf Bahnsteig 1 körperlich angegriffen. Die Polizei konnte den Angreifer noch vor Ort festnehmen und übergab ihn schließlich der Bundespolizei. Durch den Angriff wurde der Geschädigte schwer verletzt; er musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Details und Hintergründe…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -

Ravensburg – Schwere Brandstiftung an Wohngebäude in der Schützenstraße – Zeugenaufruf der Polizei

Ravensburg (BW) – Zeugen sucht das Kriminalkommissariat Ravensburg zu einem Vorfall, der sich bereits in der Nacht zum Dienstag, dem 24. September 2019 an einem Wohngebäude in der Schützenstraße im Stadtteil Kammerbrühl ereignete. Das Gebäude befindet sich im Bereich des Kreisverkehrs, an dem sich die Schützenstraße mit der Eywiesenstraße kreuzt. Eine Bewohnerin des Gebäudes stellte gegen 07.45 Uhr Beschädigungen an der Haustüre des Gebäudes fest. Nach bisherigen Erkenntnissen schüttete ein unbekannte Täter im Bereich der Haustüre eine brennbare Flüssigkeit aus,…

feuerwehr-aktuell

Ravensburg – Brand in der Justizvollzugsanstalt Ravensburg

Ravensburg – Zu einem Brand in einer Stockwerksküche in der Justizvollzugsanstalt Ravensburg kam es gestern Nachmittag um 17.20 Uhr. Nachdem Bedienstete im betreffenden Küchenraum eine starke Rauchentwicklung feststellten, wurde die komplette Etage geräumt. Durch die unverzüglich verständigte freiwillige Feuerwehr Ravensburg wurde der Brand im weiteren Verlauf gelöscht. Fünf Vollzugsbeamte wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in umliegende Kliniken eingeliefert. Vier konnten wenig später wieder entlassen werden. Gefangene wurden nicht verletzt. Die Höhe des entstanden Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert…

Mittelrhein-Tageblatt - BW-24 News - Ravensburg -

Ravensburg – Autofahrer übersieht in der Gartenstraße Radfahrer

Ravensburg – Ohne Blessuren hat ein 18-jähriger Radfahrer am Donnerstagmittag, gegen 12.40 Uhr, die Kollision mit einem Pkw in der Gartenstraße überstanden. Der 38-jährige Lenker es Autos war in Höhe der JET-Tankstelle von einem Parkplatz kommend in die Gartenstraße eingefahren und hatte hierbei den jungen Mann, der den Radweg in der nicht zulässigen Richtung befuhr, übersehen. Beim Zusammenprall der beiden Fahrzeuge entstand Sachschaden von rund 200 Euro. OTS: Polizeipräsidium Konstanz

Mittelrhein-Tageblatt - BW-24 News - Ravensburg -

Ravensburg – Nach Streifvorgang in der Rudolfstraße geflüchtet

Ravensburg – Das Weite suchte der unbekannte Lenker eines blauen VW Polo, nachdem er am Donnerstagvormittag, gegen 09.45 Uhr, von der Rudolfstraße kommend nach rechts in die Seestraße abgebogen war und hierbei einen im Einmündungsbereich bei der dortigen Baustelle stehenden Lkw gestreift hatte. Der angerichtete Fremdschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Personen, die Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751-803-3333, in Verbindung zu setzen. OTS: Polizeipräsidium Konstanz