Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -

Rotenburg / Wümme – Mit über zwei Promille im LKW auf der B75 unterwegs

Rotenburg / Wümme (NI) – Am Samstagabend gegen 19:05 Uhr meldete ein Zeuge der Leitstelle Lüneburg via Polizeinotruf einen auffällig fahrenden polnischen Sattelzug auf der B75 von Rotenbnurg i.R. Sottrum fahrend. Als die Streife der Rotenburger Wache nach dem Gespann fahndete kam ihnen dieses Richtung Rotenburg-Hohenesch entgegen, der Zug hatte kurzerhand auf der Bundesstraße gedreht. Die anschließende Kontrolle ergab beim 40-jährigen Fahrer eine Atemalkoholkonzentration von 2,25 Promille. Es folgten Blutprobenentnahme, Führerscheinbeschlagnahme und Einziehung einer Sicherheitsleistung. Der Sattelzug bleibt nun stehen…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -

Rotenburg / Wümme – Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr an der Wittorfer Straße

Rotenburg / Wümme (NI) – Ein erheblicher Sachschaden am Opel Astra einer 39-jährigen Rotenburgerin entstand in der Freitagnacht in der Wittorfer Straße in Rotenburg. Unbekannte hatten einen etwa 25cm hohen Naturkalkstein auf die Fahrbahn gelegt welchem die Rotenburgerin nicht mehr ausweichen konnte wodurch der Unterboden ihres Pkw beschädigt wurde. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr ein, Zeugenhinweise sind unter der Rufnummer 04261-9470 erbeten. OTS: Polizeiinspektion Rotenburg

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Zeugenaufruf -

Rotenburg / Wümme – 71-Jähriger in der Elise-Averdiek-Straße auf Zebrastreifen angefahren – Verursacher haut ab

Polizei sucht Zeugen. Rotenburg / Wümme (NI) – Nach einer Unfallflucht, die sich am Donnerstagvormittag an einem Fußgängerüberweg in der Elise-Averdiek-Straße ereignet hat, suchen die Unfallermittler der Rotenburger Polizei nach Zeugen des Vorfalls. Ein 71-jähriger Fußgänger hatte den Zebrastreifen kurz vor 10 Uhr mit Hilfe seines Rollators überqueren wollen. Der Mann sei bereits zwei Meter auf der Straße gewesen, als ein Auto aus Richtung Soltauer Straße kommend, seinen Weg kreuzte. Der Senior wurde durch das vorbeifahrende Fahrzeug an beiden Händen…

Unfallstelle auf der B 75

Rotenburg / Wümme – Ursache zum Unfall auf der B 75: Transporterfahrer am Steuer eingenickt

Rotenburg (NI) – Nach dem schweren Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagmorgen auf der Bundesstraße 75 zwischen den Abfahrten Rotenburg-Mitte und Rotenburg-Ost ereignet hat, scheint die Unfallursache geklärt zu sein. Nach eigenen Angaben sei der 22-jährige Fahrer eines Mercedes Transporters, der auf der B 75 in Richtung Sottrum unterwegs war, am Steuer sei Fahrzeugs eingeschlafen. Das deckt sich mit den Spuren am Unfallort. Der weiße Mercedes kam auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem entgegenkommenden Linienbus eines Rotenburger Busunternehmens. Der junge…

B 75 - Unfall - 05.09.2019 - ROW

Rotenburg / Wümme – Eilmeldung: Bundesstraße 75 nach schwerem Verkehrsunfall gesperrt

Rotenburg / Wümme (NI) – Nach einem schweren Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagmorgen auf der Bundesstraße 75 zwischen den Abfahrten Rotenburg-Mitte und Rotenburg-Ost ereignet hat, ist die B 75 derzeit in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es gegen 7.45 Uhr im Begegnungsverkehr zu einer Kollision zwischen einem Rotenburger Linienbus und einem Transporter. Beide Fahrer erlitten schwere Verletzungen. Die Ursache für den Zusammenstoß steht noch nicht fest. In dem Schulbus befanden sich keine weiteren Fahrgäste. Die Bundesstraße ist…

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Niedersachsen - Aktuell -

Rotenburg /Wümme – Umwelt: Wer verstreut Plastikmüll im Moor?

Rotenburg /Wümme (NI) – Umwelt: In den vergangenen Jahren verstreute eine unbekannte Person immer wieder im großen Stil kleingeschnittenen Plastikmüll auf den Holzhackschnitzelweg im Naturschutzgebiet Großes und Weißes Moor. Bisher konnte der Verursacher nicht ausfindig gemacht werden. Dieses Naturschutzgebiet ist Anziehungspunkt für viele Naturliebhaber. Einer von ihnen hat nun eine Belohnung von 2000 Euro für sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, ausgesetzt. Hinweise nimmt die Naturschutzbehörde des Landkreises unter der Telefonnummer 04261 983-2802 entgegen. *** Landkreis Rotenburg (Wümme)…

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Polizei Niedersachsen -

Rotenburg / Wümme – Auf der Anfahrt zum Einbruch: Streifenwagen verunglückt in der Glockengießer Straße

Rotenburg (NI) – Bei der Anfahrt zu einem Einbruch ist in der Nacht zum Donnerstag eine Streifenbesatzung der Rotenburger Polizei verunglückt. Dabei wurde ein 26-jähriger Polizeikommissar und seine Beifahrerin, eine 25-jährige Polizeikommissarin, verletzt. Kurz zuvor war der Polizei mitgeteilt worden, dass es zu einem Einbruch in die Kindertagesstätte der Lebenshilfe an der Wittorfer Straße gekommen sei. Die Täter befänden sich noch vor Ort. Die Streifenbesatzung machte sich sofort aus dem Stadtgebiet auf den Weg zum Einsatzort. In der Glockengießer Straße…

Rotenburg / Wümme – Explosion in der Kreisarchäologie des Landkreises am Weicheler Damm – Hoher Sachschaden

Rotenburg / Wümme (NI) – In der Nacht zum Samstag hat es in den Räumen der Kreisarchäologie des Landkreises Rotenburg an der Straße Weicheler Damm eine Explosion gegeben. Kurz nach Mitternacht waren Nachbarn durch den lauten Knall geweckt worden. Ohne den genauen Ort des Lärms zu kennen, informierten sie kurz nach Mitternacht sofort die Polizei. Eine Streifenbesatzung entdeckte am Landkreisgebäude, in dem auch das Jobcenter untergebracht ist, den Grund der nächtlichen Ruhestörung. Die hinteren Büro- und Laborräume der Kreisarchäologie lagen…