Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn 1

Rade, A1 – Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn 1: Unfallverursacher flüchtet

Rade, A1 (NI) – Am Sonntagnachmittag kam es auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Hamburg zu einem schweren Verkehrsunfall. Der verursachende Fahrer flüchtete mit seinem Pkw. Um kurz vor 17:00 Uhr befuhr ein 45- jähriger Mann aus dem Raum Wuppertal mit seiner Lebensgefährtin (35) und ihrem Sohn (8) in seinem Pkw den linken Fahrstreifen der Autobahn. Zwischen der Rastanlage Aarbachkate und der Anschlussstelle Rade scherte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer vom mittleren Fahrstreifen aus direkt vor den Pkw des 45-jährigen. Um…

Nachrichten-aus-der-Moselstadt-Trier

Trier – Verkehrsunfall mit Personenschaden im Bereich Kohlenstr. / Höhe Keuneweg – Unfallverursacher flüchtet

Trier – Am Montag, den 08.04.2019, gegen 09:45 Uhr kam es in Trier, Kohlenstr. / Höhe Keuneweg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Kleinkraftrad. Beim Überholversuch touchierte der Pkw das Heck des Kleinkraftrades. Der Fahrer kam zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Unfallverursacher flüchtete anschließend in Richtung Innenstadt. Bei dem Pkw soll es sich um ein grünes Fahrzeug gehandelt haben. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen machen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Trier…

Aktuelles von der Polizei in Rheinland-Pfalz -

Bad Marienberg – Fahrzeug fährt in der Friedrichstraße gegen Haus – Unfallverursacher flüchtet – Zeugen gesucht!

Bad Marienberg – Am 14.04.2018, um ca. 06:20 Uhr, kam es in der Friedrichstraße in Bad Marienberg zu einem Verkehrsunfall, wonach der Unfallverursacher sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Ein noch zu ermittelndes Kraffahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Hauseingangstreppe und einem Fallrohr, wodurch beides beschädigt wurde. Nachdem der Unfallverursacher zunächst weitergefahren ist, kam er im Anschluss zur Unfallstelle zurück, nahm den Schaden in Augenschein und entfernte sich daraufhin erneut von der Unfallstelle ohne…

suedwest-news-aktuell-polizei-saarland

Jägersfreude – Verkehrsunfall mit verletztem Rollerfahrer, Unfallverursacher flüchtet

Jägersfreude – Am 07.11.16 ereignete sich gegen 16:30 Uhr in der Straße „Grube“ 19 in Jägersfreude ein Verkehrsunfall, bei dem ein 22jähriger Rollerfahrer leicht verletzt wurde. Der Fahrer eines roten Kleinwagens kollidierte dabei mit dem ihm entgegen kommenden Roller. Der Rollerfahrer stürzte und wurde verletzt. Er musste in ein Krankenhaus verbracht werden. Der Unfallverursacher flüchtete anschließend in Richtung Pfeifershofweg, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Das Unfallfahrzeug müsste im vorderen Bereich beschädigt sein. Hinweise zu dem Unfall bitte an…