Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Dresden -

Dresden – Gesellschaft: Unterstützung für Wohnungslose im Winter

Dresden (SN) – Im Winter müssen Menschen, die keine Wohnung haben, nicht im Freien übernachten. Für wohnunglose Menschen stellt das Sozialamt insgesamt 292 Plätze in sieben Übergangswohnheimen und 57 Plätze in Gewährleistungswohnungen bereit. Hinzu kommen 15 Notschlafplätze. Damit stehen in Dresden im Winter für bis zu 364 wohnungslose Menschen warme und sichere Schlafgelegenheiten zur Verfügung. Die Menschen finden damit Schutz vor Unterkühlung und Erfrieren. Wohnungslose benötigen für die regulären Unterbringungsplätze eine Zuweisung des Sozialamts. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind dienstags…