Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Sachsen -

Sachsen / Dresden – Statement von Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange zum Tode Sigmund Jähns

Sachsen / Dresden – Zum Tod Sigmund Jähns, des ersten Deutschen im All, erklärt Sachsens Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange: „Mit Sigmund Jähn verliert die Bundesrepublik nicht nur den ersten Deutschen im All, der mit seinem Aufenthalt im Orbit der Raumfahrt wichtige wissenschaftliche Erkenntnisse ermöglicht hat. Ich werde Sigmund Jähn auch als einen Menschen in Erinnerung behalten, der heldenhaftes geleistet hat und doch nie ein Held sein wollte. Er war bescheiden und seiner Heimat im Vogtland eng verbunden. Und er war…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Mainz -

Mainz – Die Landeshauptstadt Mainz trauert um ihren ehemaligen Oberbürgermeister Jens Beutel

Mainz – (gl) Oberbürgermeister Michael Ebling: „Jens Beutel war ein Mann des Ausgleichs und des Dialogs. Er war ein engagierter Teamplayer der stets das Gemeinschaftliche in unserer Stadt betonte“ Am Mittwoch, 8. Mai 2019 ist der ehemalige Mainzer Oberbürgermeister Jens Beutel im Alter von 72 Jahren verstorben. Jens Beutel war von 1997 bis 2011 Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Mainz. In rund vier Jahrzehnten engagierte er sich in unterschiedlichsten Funktionen kommunalpolitisch für unsere Stadt. 1989 wurde er in den Stadtrat gewählt und…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Staatskanzlei in RLP -

Mainz – Malu Dreyer zum Tod des früheren Mainzer Oberbürgermeisters Jens Beutel

Ministerpräsidentin Malu Dreyer würdigt große Verdienste für Mainz. Mainz – Mit Betroffenheit und Trauer hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer auf den Tod des ehemaligen Mainzer Oberbürgermeisters Jens Beutel reagiert. „Ich bin sehr erschüttert und denke in diesen schweren Stunden besonders an seine Frau Gudrun, seine Kinder und Enkel. Sein Wirken in der Kommunalpolitik und seine Verdienste um unsere Landeshauptstadt sind unvergessen“, so die Ministerpräsidentin. Als frühere Mainzer Sozialdezernentin trauere sie ganz persönlich um ihren damaligen Vorgesetzten Jens Beutel. In den 14…

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hamburg - Stadt-News -

Hamburg – Hella Schwemer-Martienßen mit Senatsfrühstück geehrt

Der Senat würdigte am Donnerstag ihre langjährigen Verdienste als Bibliotheksdirektorin und Stiftungsvorstand der Bücherhallen. Hamburg – Für ihre außerordentlichen Verdienste um die Stiftung Hamburger Öffentliche Bücherhallen (HÖB) ist Hella Schwemer-Martienßen am Donnerstag mit einem Senatsfrühstück geehrt worden. Schwemer-Martienßen ist seit 25 Jahren für die HÖB tätig, davon 23 Jahre als Bibliotheksdirektorin. Unter ihrer Leitung haben sich die Hamburger Öffentlichen Bücherhallen zu einem der größten und innovativsten Bibliothekssysteme Deutschlands entwickelt. Im September 2019 wird Schwemer-Martienßen in den Ruhestand treten, ihre Nachfolge…

Nachrichten-aus-der-Stadt-Dresden-Aktuell-

Dresden – Zum Tod von Sven Seifert

Dresden (SN) – Zum Tod von Sven Seifert, Gründungsmitglied und langjähriger Geschäftsführer von arche noVa, drückt der Erste Bürgermeister der Landeshauptstadt Dresden Detlef Sittel in Vertretung von Oberbürgermeister Dirk Hilbert sein Beileid aus: „Sven Seifert lebte für arche noVa und war über viele Jahre prägend für den Verein. Ich habe ihn als einen sehr engagierten, willensstarken und tatkräftigen Menschen kennen und schätzen gelernt. Er hat sich für Menschen in Not weltweit eingesetzt und mit Hilfe der Dresdner Hilfsorganisation in vielen…

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hamburg - Aktuell -

Hamburg – Tschentscher gratuliert Klaus von Dohnanyi

Ehemaliger Hamburger Bürgermeister wird 90 Jahre alt. Hamburg – Anlässlich des Geburtstags des Altbürgermeisters am 23. Juni erklärt Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher: „Ich gratuliere Klaus von Dohnanyi persönlich und im Namen des gesamten Hamburger Senats herzlich zum 90. Geburtstag. Klaus von Dohnanyi war ein Bürgermeister von großem Format. Durch sein entschlossenes Handeln und politischen Weitblick, seine klare Sprache und seinen unverwechselbaren Stil gewann er als Erster Bürgermeister das Vertrauen der Hamburgerinnen und Hamburger. Er trug an der Spitze des Senats…

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hamburg - Stadt-News -

Hamburg – Hamburgs Kultur trauert um Theater-Pionier Uwe Deeken

Gründer und langjähriger Leiter des Allee Theaters und Theater für Kinder ist heute im Alter von 76 Jahren gestorben. Hamburg – Uwe Deeken hat 1968 das Theater für Kinder gegründet und 1996 zusammen mit seiner Frau Barbara Hass die Hamburger Kammeroper, die sich schwerpunktmäßig dem Musiktheater des 18. und 19. Jahrhundert widmet und erwachsenes Publikum adressiert. Er war nicht nur der jüngste Theaterdirektor Deutschlands – er leitete zudem das erste private Kindertheater in der Bunderepublik. Sein Theater nahm sich unterschiedlicher…

Nachrichten-aus-der-Stadt-Berlin-Aktuell-

Berlin – Bürgermeister Müller zum Tod von Wolfgang Völz

Berlin – Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, würdigt den verstorbenen Berliner Schauspieler Wolfgang Völz: „Schon seine Stimme wird uns allen unvergesslich bleiben – besonders sein Käptn Blaubär, dem Wolfgang Völz seine Stimme ebenso geliehen hat wie vielen internationalen Filmstars, die er gekonnt und mit Hingabe synchronisiert hat. Als Volksschauspieler im besten Sinne des Wortes hat er sein Publikum in Schurkenrollen ebenso überzeugt, wie er uns immer wieder zum Lachen gebracht hat. Völz war ein großer Könner auf der…