Koblenz – Grundlagenermittlung für Bebauungsplan „Rheinsilhouette Neuendorf-Altort“

Mittelrhein-Tageblatt - News-RLP - Koblenz -Koblenz – Die Stadt Koblenz lässt den Bebauungsplan Nr. 320: „Rheinsilhouette Neuendorf-Altort“ mit Vorrang bearbeiten.

Derzeit ist das Reitz & Partner damit beschäftigt Grundlagen zu ermitteln. Mitarbeiter des Büros sind deshalb ab sofort bis Ende April in Neuendorf unterwegs, um eine Bestandsaufnahme durchzuführen. Sie werden dazu eventuell bei Bewohnern klingeln, um von der Straße nicht sichtbare Bereiche zu betreten. Die Mitarbeiter können sich ausweisen und haben ein Bestätigungsschreiben der Stadtverwaltung dabei.

Der Bebauungsplan soll die vorhandene Baustruktur des Altorts Neuendorf auf Wunsch der dort lebenden Menschen bewahren. Grundlage für den Bebauungsplan ist eine sorgfältige und detaillierte Bestandsaufnahme. Darauf aufbauend müssen, insbesondere im Hinblick auf die Gestaltungssatzung, umfangreiche Festsetzungen erarbeitet werden.

Darüber hinaus sollen die Bürger mittels Partizipation überdurchschnittlich am Planverfahren etwa mit Workshops beteiligt werden.


***
Text: Stadt Koblenz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!