Ort: Bremen-Vahr, Kurt-Schumacher-Allee – Zeit: 24.12.2019, 10:00 Uhr.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bremen -Bremen – Am Dienstagmorgen überfiel ein maskierter Täter ein Wettbüro in der Kurt-Schumacher-Allee in der Vahr. Der Räuber erbeutete Bargeld und flüchtete unerkannt. Die Polizei Bremen sucht Zeugen.

Gegen 10:00 Uhr betrat der Mann das Wettbüro, bedrohte den 30-jährigen Angestellten mit einem Messer und forderte von diesem die Herausgabe von Bargeld. Der Räuber ließ sich Geldscheine aus der Kasse aushändigen und flüchtete hiernach mitsamt der Beute in Richtung Wilhelm-Leuschner-Straße.

Der Täter wird mit einer Größe von etwa 175 Zentimetern beschrieben. Zur Tatzeit war er mit einem schwarzen Schal maskiert und trug einen schwarzen Kapuzenpullover sowie eine dunkle Hose. Seine Beute transportierte er in einer hellen, bunt bedruckten Plastiktüte.

Die Polizei sucht Zeugen, die am Dienstagmorgen in diesem Bereich verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0421 362-3888 entgegen.

Polizei Bremen