Dresden – Noch bis 14. August aktiv durch den Sommer bei „Fit im Park“

Kurs-Highlight in der Abschlusswoche am 11. August.

Nachrichten-aus-der-Stadt-Dresden-Aktuell-Dresden (SN) – 1950 Dresdnerinnen und Dresdner haben bereits an den elf kostenfreien Sport- und Bewegungskursen bei „Fit im Park“ teilgenommen (Stand 31. Juli). Etwa Dreiviertel der Teilnehmer sind weiblich, ein Viertel sind Männer. Vor allem Dresdnerinnen und Dresdner zwischen 20 und 45 Jahren kommen zu den Kursen.

Der Kurs mit den meisten Teilnehmern (100 bis 200 Sportbegeisterte) ist Sarahs Ganzkörper-Workout. Nach kurzer Zeit musste aufgrund des Ansturms die Fläche an der Rollschnelllaufbahn erweitert werden. Ralf Gabriel, Leiter Eigenbetrieb Sportstätten: „Um der Begeisterung gerecht zu werden und allen einen außergewöhnlichen Moment zu schaffen, hat sich der Eigenbetrieb Sportstätten gemeinsam mit der Trainerin ein Highlight für die Abschlusswoche überlegt: Die letzte Sporteinheit des Ganzkörper-Workout-Kurses im Rahmen von „Fit im Park“ findet am Dienstag, 11. August, von 19 bis 20.30 Uhr im Heinz-Steyer-Stadion statt. Das Stadion im Sportpark Ostra bietet ausreichend Platz für viele Aktive und Sportbegeisterte. Bitte an Sonnencreme und ausreichend Trinken denken. Es wird nächste Woche wieder sehr warm.“ Die IKK ist bei dieser Sporteinheit mit einem eigenen Stand vor Ort und stempelt gern für Ihre Versicherten die Bonushefte ab.

Sehr beliebt sind auch die Power-Angebote Functional Fit, Jumping Fitness und Shadowboxen. Faszientraining und Qi Gong haben ebenfalls viele Fans. Die Frühaufsteher treffen sich zu Tai Chi. Auch die Senioren nehmen das Angebot zahlreich an und halten sich fit.

Bürgermeister Dr. Peter Lames: „Ich freue mich, dass so viele Dresdnerinnen und Dresdner das Angebot von „Fit im Park“ annehmen und den Sommer mit Abstand aktiv gestalten.“

Aufgrund der Wetterlage mussten bisher wegen Regen und Gewitter lediglich vier Kurse abgesagt werden.
Elf sportliche Kurse werden dank des Engagements der qualifizierten Trainerinnen und Trainer und der IKK classic noch bis 14. August angeboten.

Jeder kann ohne Anmeldung spontan vorbeikommen, gleich welche sportlichen Voraussetzungen er oder sie mitbringt. Im Mittelpunkt stehen der Spaß an der Bewegung im Grünen und an der frischen Luft. Allerdings sollten die Teilnehmenden den eigenen Gesundheitszustand und das vorhandene Sportlevel nicht überschätzen, gerade wenn es sehr warm ist. Lieber eine kleine Pause während des Kurses machen. Kommende Woche wird es sehr sommerlich und heiß. Bitte an Sonnenschutz und reichlich Trinken denken!

Die ausgewiesenen Hygieneregeln sind einzuhalten. Bei Gewitter oder Starkregen fallen die Kurse aus Sicherheitsgründen aus.
Die IKK classic und der StadtSportBund Dresden e. V. sind Partner der Veranstaltung.

Kursübersicht
Montag:
Fit Dank Baby – 13.30 Uhr – Bodenbacher Straße
Mit Pfeil und Bogen – 16.30 Uhr – Bodenbacher Straße
Qi Gong – 18 Uhr – Sportpark Ostra

Dienstag:
Sport für Senioren – 10 Uhr – Sportpark Ostra
Functional Fit – 18 Uhr – Bodenbacher Straße
Ganzkörper-Workout – 19 Uhr – Sportpark Ostra

Mittwoch:
Tai-Chi im Morgentau – 7 Uhr – Bodenbacher Straße
Jumping Fitness – 18 Uhr – Bodenbacher Straße
ShadowBoxer – 18 Uhr – Sportpark Ostra

Donnerstag:
Faszientraining – 17 Uhr – Sportpark Ostra

Freitag:
Baseball für Einsteiger – 18 Uhr – Sportpark Ostra

Weitere Informationen gibt es unter www.dresden.de/Fit-im-Park
____________________________________

Landeshauptstadt Dresden
Amt für Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Protokoll

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion