Edenkoben – Betrüger erfinden immer neue Wege um an Geld zu kommen

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Warnmeldung -Edenkoben – Die Vielzahl an Betrugsmaschen nimmt stetig zu und immer wieder erfinden Betrüger neue Wege, um an das Geld der Geschädigten zu gelangen.

So versuchte am 30.11.2019 ein Betrüger sein Glück bei einer 31-jährigen Geschädigten aus Edenkoben, indem er ihr telefonisch mitteilte, sie sei unter den Top 20 Gewinnern einer Verlosung.

Um den Gewinn zu erhalten, müsse lediglich ein Zeitschriften-Abonnement abgeschlossen werden. Sicherlich ist diese Betrugsmasche nicht neu, aber offensichtlich dürften immer noch Personen darauf hereinfallen.

Die Polizei rät, solche Gespräche möglichst schnell zu beenden und keinerlei Informationen, allem über Vermögenswerte, preiszugeben.

Melden Sie solche Vorfälle ihrer Polizeidienststelle.

Polizeidirektion Landau

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion