Hamburg – Hinweis auf Grundinstandsetzung Elbchaussee: Leitungsbauarbeiten und Straßenbauarbeiten im Kreuzungsbereich Baron-Voght-Straße/Elbchaussee ab kommenden Montag

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hamburg - Stadt-News -Hamburg – Hinweis: Im Kreuzungsbereich Baron-Voght-Straße/Elbchaussee werden von Montag, 17. Januar, bis Freitag, 28. Januar, Leitungsbauarbeiten und Straßenbauarbeiten durchgeführt.

Daher ist im genannten Zeitraum die Zufahrt von der Elbchaussee in die Baron-Voght-Str. sowie die Zufahrt von der Baron-Voght-Str. in die Elbchaussee für den Durchgangsverkehr, Lieferverkehr und Radverkehr nicht möglich. Für den Fußverkehr ist der Zugang gewährleistet. Aufgrund der Leitungskreuzung und des geringen Platzangebots vor Ort ist die Sperrung für die Bauarbeiten zwingend erforderlich. Die Baron-Voght-Str. zwischen Hochrad und Lünkenberg ist für Anlieger:innen frei. Die Tankstelle und das Parkhaus in der Baron-Voght-Straße können weiterhin über die Baron-Voght-Straße erreicht werden. Die betroffenen Anwohner:innen wurden über die Sperrung und über etwaige Beeinträchtigungen rechtzeitig informiert.

Aufgrund der Kreuzungssperrung Baron-Voght-Straße/Elbchaussee wird die Buslinie X21 umgeleitet. In Abhängigkeit des Richtungsverkehrs in der Elbchaussee fährt die Linie X21 vormittags (bis 12:00 Uhr) über die Jürgensallee, Am Internationalen Seegerichtshof und über die Christian-F.-Hansen-Straße. Am Nachmittag (ab 12:00 Uhr) fährt die Linie X21 über die Elbschlossstraße, Am Internationalen Seegerichtshof und über die Jürgensallee.

Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG), HAMBURG WASSER (HW), Gasnetz Hamburg (GNH) und Stromnetz Hamburg (SNH) sanieren gemeinsam und in enger Koordination als Kooperationspartner der INFRACREW HAMBURG die Elbchaussee. Dabei erneuern der LSBG den Straßenraum und HW unter anderem die Trinkwasserhauptleitung unter der Straße. Diese ist essenziell für die Wasserversorgung des Hamburger Westens. GNH und SNH legen neue Gas- und Stromleitungen unter Fahrbahn, Rad- und Gehwege und bauen teilweise neue Hausanschlüsse. Die Arbeiten für den ersten Bauabschnitt von der Parkstraße bis zur Manteuffelstraße haben am 3. Mai 2021 begonnen und werden bis voraussichtlich Anfang 2024 erfolgreich abgeschlossen sein.

Weitere Informationen zu den Baumaßnahmen sowie umfangreiches Informationsmaterial ist im Internet auf https://lsbg.hamburg.de/elbchaussee/ abrufbar. Aktuelle Informationen zu Baumaßnahmen gibt es zudem über die Baustellen-Hotline: 040/ 4 28 28 20 20 sowie unter www.hamburg.de/baustellen. Über die Änderungen im öffentlichen Personennahverkehr informiert der hvv in seiner hvv App und auf www.hvv.de/elbchaussee. Telefonische Auskünfte erteilt der hvv unter der 040 19449.

Stadt Hamburg
Behörde für Verkehr und Mobilitätswende

Karaoke-Playbacks-Banner-Feb2020

Mittelrhein-Tageblatt – Deutsches-Tageblatt – Nachrichten und Ratgeber