Heilbronn – Verkehrsunfall auf der Kreuzung Karl-Wüst-Straße / Austraße mit drei Verletzten

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Heilbronn -Heilbronn (BW) – Noch nicht geklärt ist der Hergang eines Verkehrsunfalles, der sich am Samstag, gegen 11.35 Uhr, in Heilbronn auf der Kreuzung Karl-Wüst-Straße / Austraße ereignet hat.

Der Fahrer eines Ford hatte die Karl-Wüst-Straße in Richtung Karl-Wüst-Brücke befahren und wollte nach links in die Austraße einbiegen. Während des Abbiegevorgangs kam es zum Zusammenstoß mit einem BMW, welcher ihm von der Karl-Wüst-Brücke her entgegenfuhr.

Bei dem Zusammenstoß wurden alle drei Fahrzeuginsassen leicht verletzt und kamen zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Da noch nicht zweifelsfrei geklärt werden konnte, wie die sich die Ampelschaltung zum Unfallzeitpunkt für die Beteiligten darstellte, bittet das Politeirevier Heilbronn Zeugen, sich unter der Telefonnummer 07131/104-2500 zu melden.

Polizeipräsidium Heilbronn