Wiesbaden – Stadtentwicklung: Ergebnisse des Entwicklungskonzepts Wiesbadener Straße

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Stadtentwicklung: Der Planungsprozess „Integriertes Entwicklungs- und Handlungskonzept Wiesbadener Straße“ wurde im vergangenen Jahr im Frühjahr mit dem Ziel gestartet, Zukunftsperspektiven für den Stadtraum im Westen Kastels zwischen Kaiser- und Theodor-Heuss-Brücke zu entwickeln. Die rege und kreative Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern und interessierten Akteuren an den öffentlichen Veranstaltungen wie der StadtQuartiers-Tour, der Ideenwerkstatt und den Planungslaboren hat eindrucksvoll verdeutlicht, wo die aktuellen Fragestellungen und Herausforderungen des Stadtteils liegen.

Aufbauend auf diesem gemeinsamen Dialog mit der Bürgerschaft, der Politik und der Verwaltung haben in der Zwischenzeit das Stadtplanungsamt und das Team vom Planungsbüro „Reicher Haase Assoziierte“ das Entwicklungs- und Handlungskonzept erarbeitet und abgeschlossen. Es führt die Ergebnisse aus der Analyse und Öffentlichkeitsbeteiligung in einem räumlichen Leitbild und Entwicklungszielen für Kastel-West zusammen.

Aus diesem Anlass lädt das Stadtplanungsamt zu einer öffentlichen Informations- und Abschlussveranstaltung ein, in der die Strategie für den nachhaltigen Stadtumbau von Kastel-West vorgestellt wird. Alle Interessierten sind dazu am Freitag, 4. Mai, von 16.30 Uhr bis ca. 18 Uhr, in das Bürgerhaus Kastel, Zehnthofstraße 41 eingeladen. Der Dezernent für Stadtentwicklung und Bau, Hans-Martin Kessler, das Stadtplanungsamt sowie die Vertreterinnen von „Reicher Haase Assoziierte“ werden an diesem Nachmittag die Ergebnisse präsentieren.

Im Vordergrund stehen dabei verschiedene Potenzialflächen, die den zentralen Baustein des Konzeptes bilden und Leuchtturmcharakter für den Kasteler Westen entwickeln sollen. Mit ihnen soll es gelingen, Stadtentwicklungsprozesse, Stadtteilkultur und urbane Lebensstile zu fördern. Kastel-West soll zukünftig seine Potenziale nutzen, um sich als attraktiver Stadtraum mit guten Bedingungen für Wohnen und Arbeiten sowie Versorgung und Naherholung weiter zu profilieren.

Die Broschüre zur Wiesbadener Straße wird an der Veranstaltung ausliegen und im Anschluss im Internet veröffentlicht.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden