Mainz – Hinweis Wirtschaft-Aktuell 01.09.2021: Gewerbeentwicklung im Juli 2021

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Mainz -Mainz – Hinweis Wirtschaft-Aktuell 01.09.2021: (rap-) Stets mit zeitlicher Verzögerung erfolgt ein monatlicher Blick auf die Gewerbeentwicklung in Mainz – im Juli 2021 waren insgesamt 27.039 Betriebe bei der Steuerverwaltung der Stadt Mainz registriert. 196 Anmeldungen standen 120 Abmeldungen gegenüber.

In der Industriebranche kam es zu 2 Anmeldungen und 5 Abmeldungen (-3). Im Handwerk gab es 32 An- und 17 Abmeldungen (+15). Der Einzelhandel hatte 37 An- bei 25 Abmeldungen zu verzeichnen(+12). Im Vermittlergewerbe sowie in der Altenpflege blieb der Markt stabil.

Im Gaststättengewerbe standen 8 Anmeldungen 10 Abmeldungen gegenüber (-2), beim Großhandel erfolgten 3 An- sowie 5 Abmeldungen (-2). Im Verkehrsgewerbe standen 4 An- 7 Abmeldungen (-3) gegenüber.
Bei den „sonstigen Gewerbebetrieben“ kamen 104 Anmeldungen und 45 Abmeldungen zum Tragen (+59).

Herausgeber:
Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner, Abteilungsleiter und Pressesprecher der Landeshauptstadt Mainz
Stadthaus ‚Große Bleiche‘ (Große Bleiche 46/Löwenhofstr. 1)
55116 Mainz

Karaoke-Playbacks-Banner-Feb2020

Mittelrhein-Tageblatt – Deutsches-Tageblatt – Nachrichten und Ratgeber