Mainz – Hinweis zum Mittwoch, 11.09.2019: Verschiebung der Müllabfuhr

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Mainz -Mainz – (rap) Wegen einer betriebsinternen Veranstaltung beginnt die Abfall-und Wertstoffentsorgung sowie die Straßenreinigung in Mainz am Mittwoch, 11.09.2019, teilweise später. Dadurch verschieben sich die Leistungen in einigen Straßen ab dem 11.09.2019 auf den jeweiligen Folgetag. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung sind in der Zeit von 7.00 bis 10.00 Uhr nicht zu erreichen.

Unter der Telefonnummer 12 34 34 kann jedoch wie gewohnt ab 7.00 Uhr Sperrmüll aus der Stadt Mainz zur Abholung angemeldet werden. Der Containerdienst ist ebenfalls unter 12 27 74 zu erreichen.

Der Recyclinghof Süd (Emy-Roeder-Straße) und der Recyclinghof im Entsorgungszentrum Budenheim werden später wie gewohnt öffnen, d.h. Anlieferungen im Recyclinghof Süd sind am Mittwoch, 11.09.2019, nur von 11.00-12.00 Uhr und beim Entsorgungszentrum in Budenheim von 11.00 -17.00 Uhr möglich.

Das Schadstoffmobil startet seine Sammlung um 11.15 Uhr am Wertstoffhof in Finthen. Die Sammlungen an der Schadstoffhaltestelle am Recyclinghof Süd in Hechtsheim und in Marienborn fallen aus.

Herausgeber:
Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner, Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion