Mehlingen – Einbruch in der Abtstraße: Hausbewohner von Tätern mit Schusswaffe bedroht – Täter wohl Südländer

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -Mehlingen (Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn) – Die Polizei fahndet aktuell im Bereich Mehlingen und Umgebung nach mindestens zwei bewaffneten Männern.

Die Täter wurden am Vormittag bei einem Einbruch in ein Wohnhaus in der Abtstraße von einem Bewohner überrascht. Der Hausbewohner sei dabei von einem der Männer mit einer Schusswaffe bedroht. Zur Schussabgabe ist es nicht gekommen. Die Einbrecher flüchteten zu Fuß und mit einem Pkw Kombi. An dem dunkelgrauen Wagen könnten Berliner Kennzeichen angebracht sein.

Wie sich zwischenzeitlich herausstellte erbeuteten die Täter bei dem Einbruch eine Schreckschusswaffe. Mit dieser bedrohten sie den Hausbewohner. Ob die Männer noch andere Waffen mitführen ist nicht geklärt.

Aktuell fahndet die Polizei nach den Tätern. Sie sollen etwa 25 Jahre alt und circa 1,80 Meter groß sein. Zeugen geben an, dass sie südländisch aussehen. Ein Mann sei mit einer schwarzen Bomberjacke bekleidet gewesen, er trägt einen Bart. Der andere Mann sei mit einem langen Mantel bekleidet gewesen. |erf

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion