Entspannungsshop-Klick-Hier

Otterberg – Besser ist es: Wer trinkt, fährt nicht…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -Otterberg (Kreis Kaiserslautern) – Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte die Polizei am Mittwochvormittag eine Trunkenheitsfahrt in Otterberg verhindern. Dem Beobachter war am späten Vormittag auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Gewerbestraße ein Pkw aufgefallen, in dem zwei Männer saßen und Alkohol tranken.

Die verständigte Polizeistreife stellte den Wagen mit den beiden Insassen an der beschriebenen Stelle fest. Der 34-jährige Mann auf dem Fahrersitz hatte eine geöffnete Bierflasche in der Hand.

Ein freiwilliger Atemtest bescheinigte ihm 0,55 Promille. Dem 34-Jährigen wurde deshalb untersagt, mit dem Auto loszufahren.

Die beiden Männer ließen sich daraufhin von einem nüchternen Fahrer vor Ort abholen.

Die Streife blieb vor Ort, bis die Männer weg waren.

Polizeipräsidium Westpfalz

Nach oben