Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Pirmasens -Pirmasens – Am Dienstag, 24.12.2019, gegen 01:10 Uhr kam es in der Alten Häfnersgasse, Pirmasens zu einem Streit zwischen einem 44-jährigen Mann und einer 35-jährigen Frau.

Vor Ort stellte sich heraus, dass die Frau ihren Freund zuvor in der Wohnung geschlagen und gekratzt hatte. Die Polizeibeamten konnten bei dem Mann deutliche Kratzspuren an dem Hals feststellen.

Eine ärztliche Behandlung lehnte dieser jedoch ab. Als die Polizeibeamten die 35-jährige Frau aufsuchen wollten fing diese an mit Tassen nach ihnen zu werfen. Im weiteren Verlauf schlug sie unvermittelt nach einem Polizeibeamten, als dieser die Personalien der Frau aufnahm.

Als sie nun mittels Handfesseln gefesselt werden sollte trat sie einem Polizeibeamten gegen dessen linkes Knie. Da die Frau nun auch noch anfing, gegen die Polizeibeamten zu spucken musste ihr eine Spuckschutzhaube aufgesetzt werden.

Die Frau wurde in das städtische Krankenhaus Pirmasens, Psychiatrie eingeliefert Dort wurde ihr eine Blutprobe entnommen, da die Frau unter Alkohol-, sowie Drogeneinfluss stand. Durch den Tritt gegen das Knie wurde der Polizeibeamten leicht verletzt.

Polizeidirektion Pirmasens